iTunes 12 Tage Geschenke: Tag 11 – Musikvideo von One Direction

| 11:59 Uhr | 8 Kommentare

Der vorletzte Tag der diesjährigen iTunes-Promo ist angebrochen. Sowohl heute als auch morgen liegt noch jeweils ein Geschenk für euch parat. Auch am heutigen 05.01.2013 gibt es einen kostenlosen Download bei der Aktion „iTunes 12 Tage Geschenke”. Im Rahmen dieser Promo bietet Apple täglich einen gratis Download aus dem iTunes Store / iBookstore / App Store etc. an. Noch bis zum morgigen 06. Januar 2013 erhaltet ihr auf diesem Wege, genau wie in den letzten Jahren auch, kostenlose Apps, Spiele, Musik, Musikvideos, Bücher, TV-Sendungen und mehr.

Der heutige elfte Tag der iTunes-Aktion richtet sich an Muskfreunde und an alle, die die Band One Direction mögen. Heute schenken uns Apple und der iTunes Store das Musikvideo „Little Things“ der Band.

Auf geht´s in den iTunes Store, sichert euch das elfte Geschenk der Aktion „iTunes 12 Tage Geschenke“. One Direction steht nur am heutigen Samstag als gratis Download bereit. Am morgigen Sonntag wartet bereits der nächste Gratis-Download auf euch.

Apropos „Gratis-Download“, derzeit lohnt ebenfalls ein täglicher Blick rüber zu Amazon. Der Online-Händler verschenkt derzeit täglich ein Kindle eBook. Am heutigen Tag steht „Geh nie alleine essen! und andere Geheimnisse rund um Networking und Erfolg“ von Keith Ferrazzi für euch als gratis Download bereit.

Kategorie: Apple

Tags:

8 Kommentare

  • Markus

    Tag 11 und nicht sinnvolles war dabei…

    05. Jan 2013 | 13:12 Uhr | Kommentieren
    • ThugImmortal

      Also bitte! Die Serie „Sherlock“ kannte ich vorher nicht und ich finde sie schlichtweg genial… So als Beispiel;)

      05. Jan 2013 | 13:27 Uhr | Kommentieren
      • Markus

        Da hast du schon recht aber verglichen mit früheren 12 Days schon etwas schwach. Zum Beispiel gestern dieses Kochbuch bei dem man gleich mal 2,70 zahlt damit man mehr als 15 Rezepte zur Einsicht hat…

        05. Jan 2013 | 14:12 Uhr | Kommentieren
  • Christian

    Aber Sherlock war wirklich das einzig brauchbare bisher. @Thugimmortal: Als Beispiel für was genau denn noch? Ein Kochbuch, bei dem man ein paar Rezepte bekommt und den Rest per InAppKauf kaufen soll? Ne, ernsthaft, das war ne richtige Enttäuschung dieses Jahr. Vor zwei oder drei gabs mal sowas wie Baphomets Fluch.

    05. Jan 2013 | 14:11 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      Oh da hatten wir den selben Gedanken zur selben zeit 🙂

      05. Jan 2013 | 14:13 Uhr | Kommentieren
      • ThugImmortal

        Also ich fand die Geschenke von maroon 5 cool, die Toy Story Szenen, die Sonic Jump-App und das xx Band ep auch;) war also nicht so übel:)

        05. Jan 2013 | 14:46 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Bislang war alles MÜLL, außer Maroon 5 am 1. Tag. „Geschenke“ sind das alles nicht. Apple verschenkt nix!

    05. Jan 2013 | 17:50 Uhr | Kommentieren
  • Fishr

    Die Neutralität des Artikels wie über dieses Kindergeschenk One Direction gesprochen wird, ist bemerkenswert. Apple macht Geschenke. Schön. Aber wenn sie aus der untersten Schublade kommen, und zum Teil nur Testversionen mit in-app käufen sind, können sie es auch sein lassen.

    05. Jan 2013 | 20:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen