OS X Mountain Lion beliebter als jedes andere OS X

| 19:55 Uhr | 9 Kommentare

Seit dem 25. Juli 2012 steht OS X Mountain Lion als Download über den Mac App Store bereit. Für 17,99 Euro ermöglicht Apple das Upgrade von OS X Lion und Mac OS X Snow Leopard. Mit der Variante als Download über den Mac App Store bietet der Hersteller aus Cupertino für den Großteil seiner Nutzer eine schnelle, einfache und kostengünstige Möglichkeit zum Upgrade an.

Die Analysten von Net Applications haben sich aktuell die Marktanteile der verschiedenen OS X Versionen angeguckt und festgestellt, dass OS X Mountain Lion, fünf Monate nach dem Verkaufsstart, die beliebteste OS X Version ist.

Im Dezember waren 32 Prozent aller Macs, die im Internet unterwegs waren, mit OS X 10.8 Mountain Lion ausgestattet. Der Marktanteil von OS X Lion fiel von 30 Prozent auf 28 Prozent. Mac OS X 10.6 Snow Leopard, welches 2009 eingeführt wurde, ist trotz seines alters noch sehr beliebt und auf 29 Prozent aller Macs installiert. Interessanterweise verkauft Apple seit November 2012 Mac OS X 10.6 Snow Leopard wieder über den Apple Online Store. (via)

Kategorie: Mac

Tags:

9 Kommentare

  • Benjamin

    Snow Leopard ist beliebter als Lion???

    05. Jan 2013 | 20:12 Uhr | Kommentieren
  • RS

    Bin vor kurzen von Windoof auf Mac geswitcht. Ich muss sagen OSX ist wirklich das vorzschrittluchste Betriebssystem. Leider kann der Finder nicht mit dem Explorer von Windows mithalten was Komfort und Bedienung sowie Übersicht angeht. Wenn Apple das hinbekommt, ist dann wäre Mac OS wirklich das Nonplusultra

    05. Jan 2013 | 20:36 Uhr | Kommentieren
    • Seb

      Du solltest dir das Programm TotalFinder installieren. Dadurch erhält man eine vernünftige Tableiste, Ausschneiden/Einfügen im Kontextmenü, man kann den Pfad kopieren, man kann einstellen dass Ordner am Anfang erscheinen soll, und noch die ein oder andere Funktion. Das programm lohnt sich absolut.

      05. Jan 2013 | 22:56 Uhr | Kommentieren
    • Kare

      Lass dir von jemandem, der schon länger mit Macs arbeitet, zeigen, was man mit dem Finder alles machen kann. Du wirst erstaunt sein und dich wundern, was alles geht und wie du deinen Arbeitsplatz einrichten kannst. Das Problem beim Switchen von Win zu MacOS ist, dass man zu sehr in den komplizierten Arbeitsabläufen von Win gefangen ist und gar nicht glaubt, dass es auch viel komfortabler gehen kann.

      06. Jan 2013 | 0:29 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Wieder mal eine Macerkopf-Milchmädchenrechnung, sorry, Leute!

    „Die beliebteste OS X Version“ gibt es momentan nicht. Eine Version kann nur dann die beliebteste Version sein, wenn sie mehr als 50 % erreicht. Wenn nicht, fährt die Mehrheit nämlich eine andere Version!

    05. Jan 2013 | 21:11 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ähmm…nein.
      Produkt A: 40%
      Produkt B: 20%
      Produkt C: 10%
      Produkt D: 10%
      Produkt E: 10%
      Produkt F: 10%
      Somit ist Produkt A das beliebteste…das würde übrigens auch funktionieren, wenn Produkt A nur 20% oder weniger hätte, wenn es dementsprechend noch mehrere andere Produkte gibt, die weniger Prozent haben.

      06. Jan 2013 | 1:09 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Das BELIEBTESTE Produkt ist immer das, welches am meisten Prozent erreicht…ganz egal mehr oder weniger als 50%

      06. Jan 2013 | 1:10 Uhr | Kommentieren
  • Leo

    Was heißt denn hier beliebt?
    Es ist ja nicht so als stünden die Versionen in Konkurrenz.
    In der Regel installiert man sich die neuste Version auf seinen Mac weil es einfach unglaublich günstig ist und man up-to-date sein möchte.

    Es gibt einige Gründe nicht auf das Neuste zu wechseln:
    1. Man ist total zufrieden und braucht die neuen features nicht.
    2. Man hat keine Lust für seine bezahlte Software (z.B. Parallels) noch mal zu blechen, weil die Version nicht mehr kompatibel ist.

    Ist eigentlich auch egal welche Version drauf ist. Alle sind gut.
    Und Apple Rechner halten unglaublich lange durch, deswegen surfen hier noch einige mit 5 Jahre alter Hardware und dem Leoparden rum. Das auch noch recht flott 🙂

    05. Jan 2013 | 21:51 Uhr | Kommentieren
  • nik22

    Also bei mir ist Snow Leopard so „beliebt“, weil Apple das Update für Mountain Lion den alten Mac-Pro Usern verwehrt -.-

    05. Jan 2013 | 22:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen