jOBS: Steve Jobs Verfilmung ab dem 19. April im Kino

| 18:11 Uhr | 2 Kommentare

Schon seit längerem ist bekannt, dass „jOBS“ und somit die Steve Jobs Verfilmung Ende dieses Monats seine Premiere auf dem Sundance Filmfestival feiern wird. Bis der Film dann tatsächlich in die Kinos kommt, dauert es noch bis April.

Nun wurde das Datum der Kinopremiere konkretisiert. Wie offiziell bekannt wurde, feiert jOBS am 19. April seine Premiere in den US-Kinos. Die Hauptrolle in der Independent-Verfilmung spielt Ashton Kutcher. Steve Wozniak wird von Josh Gas charakterisiert. Als weitere Schauspieler werden Dermot Mulroney, Lukas Haas, J.K. Simmons und Matthew Modine genannt.

Vor wenigen Tagen sind neue Fotos der Dreharbeiten aufgetaucht. Neben der Steve Jobs Verfilmung mit Ashton Kutcher gibt es eine weitere Verfilmung des Lebens von Steve Jobs von Sony. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • David

    Wird der Film auch auf Deutsch, bzw. in die Deutschen / Schweizer / Österreicher Kinos kommen?

    24. Jan 2013 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • ludwig

    Natürlich, solche großen Produktionen werden immer in die Kinos in deutsch gebracht!
    Womit wir sehr sehr glücklich sein sollten weil, außer teilweise ins Französische, englischsprachige Filme oft nicht in andere Sprachen synchronisiert werden!

    24. Jan 2013 | 23:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen