iOS 6: Apple will Quellcode Samsung nicht preisgeben

| 18:44 Uhr | 5 Kommentare

Die Geschichte geht weiter. In mindestens 10 verschiedenen Ländern stehen Apple und Samsung vor Gericht, um irgendwelche Patentrechtsstreitigkeiten auszutragen. Das nächste Kapitel wird in Südkorea aufgeschlagen. Samsung hat gegen Apple eine Patentklage eingereicht, mit der der Hersteller aus Südkorea seinem Mitstreiter aus Cupertino vorwirft, mit iOS 6 gegen Samsung Patente zu verstoßen.

In diesem Zusammenhang fordert Samsung die Offenlegung des iOS 6 Quellcodes. Samsung argumentiert dahingehend, dass ohne den iOS 6 Quellcode das Unternehmen nicht fallabschließend beurteilen kann, ob Apple tatsächlich gegen Samsung Patente verstößt.

Verständlicherweise sieht Apple die Angelegenheit anders und so werden Apples Anwälte so zitiert, dass Samsung Antrag „geisteskrank“ sei und dass es sich um die wichtigsten Daten für Apple handelt. Im Speziellen soll es sich bei dieser Patentklage gegen Apple und iOS um die Benachrichtigungszentrale und die damit verbundene Wischgeste handeln, die iOS-Anwender nutzen, um das Notification Center zu öffnen.

Samsung Anwälte argumentieren, dass der südkoreaniche Hersteller diese Funktion bereits seit 2006 einsetzt und Apple erst seit 2011 das Notification Center nutzt. Apple beschreibt die Funktion als technisch kompliziert, schon lange vor Samsung sei diese Technologie grundsätzlich im Einsatz gewesen.

Bereits vor Monaten wollten auch Google und Motorola den iOS Quellcode einsehen, auch damals wehrte sich der Hersteller aus Cupertino erfolgreich. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

5 Kommentare

  • Lordruebe

    Tjo, das überrascht mich jetzt ja ungemein 😉

    26. Jan 2013 | 19:39 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    XD ahhaha wiso verlangt samsung nich gleich den plan aller geräte die apple in den nächsten 3 jahren rausbringt?^^

    26. Jan 2013 | 22:22 Uhr | Kommentieren
  • m b

    kann samsung nicht den quellcode aus jedem iOS 6 Gerät rauslsesen?

    27. Jan 2013 | 13:41 Uhr | Kommentieren
    • FotoSchnitzel.de

      Theoretisch ja aber das steht unter hohen Strafen.

      27. Jan 2013 | 14:01 Uhr | Kommentieren
  • Flomaster

    Apple ist soooooooooooo geil kaufe mir bald das MacBook Air .
    Und Samsung kann das

    27. Jan 2013 | 15:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen