iOS 7 Konzept zeigt Widgets, Schnellzugriff auf Systemfunktionen und mehr

| 14:07 Uhr | 11 Kommentare

Das muntere Spiel geht weiter. Woche für Woche präsentieren wir euch derzeit Designansätze für iOS 7. Zahlreiche Userinterface-Designer probieren sich aktuell daran, neue Ideen für iOS 7 zu entwickeln und diese zu veröffentlichen. Hier, hier, hier und dort könnt ihr einsehen, welche iOS 7 Konzepte es in der Vergangenheit bereits ans Tageslicht geschafft haben.

Der jüngste iOS 7 Entwurf stammt aus Frankreich und spiegelt mindestens ein Feature wieder, welches bei zahlreichen iPhone, iPad und iPod touch Fans ganz oben auf der Wunschliste für iOS 7 setehen dürfte. Die Rede ist vom Schnellzugriff auf bestimmte Systemeinstellungen (Flugzeugmodus, WiFi, Bluetooth etc.). In der Jailbreak-Szene längst gang und gebe, hat Apple dieses Feature noch nicht in iOS implementiert.

Das iOS 7 Konzept zeigt eine sogenannten Widgets-Zone und Apps-Zone, in der alle möglichen Zugriffe platziert werden können. (via)

Was haltet ihr von diesem iOS 7 Designansatz?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

11 Kommentare

  • Benjamin

    Hässlich, Unübersichtlich.

    28. Jan 2013 | 14:34 Uhr | Kommentieren
    • AppleFan

      Sehe ich genau so!

      28. Jan 2013 | 14:43 Uhr | Kommentieren
  • Wimbo

    Erinnert stark an die Oberfläche von Android, öde.

    28. Jan 2013 | 14:55 Uhr | Kommentieren
  • YY

    Ich finde es unübersichtlich und zu stark an Android orientiert.
    Was ich mir jedoch wünsche, ist ein Schnellzugriff auf Wlan, Bluetooth, Flightmode und Hotspot.

    MfG

    28. Jan 2013 | 15:02 Uhr | Kommentieren
  • Musti

    Widget wäre nicht schlecht …
    Und schnellzugriff

    28. Jan 2013 | 15:14 Uhr | Kommentieren
  • Gringo

    Flugmodus/Wlan/ Bluetooth Schnellzugriff? Ist das nicht jetzt schon schnell genug? Nur 2 Tabs und schon is es aus…

    Ne das Konzept is genauso stressig wie die Musik….

    28. Jan 2013 | 16:56 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Widgets wird es nicht geben auf dem iPhone, denn das passt einfach nicht in Apples Philosophie. Ich fand die Widgets schon in Windows dermaßen schwachsinnig, ich versteh gar nicht was so viele Leute für einen Narren an denen gefressen haben. Wenn überhaupt wird es die Möglichkeit den LockScreen bzw. die Übersicht (nach unten sliden) etwas zu definieren, aber auch das kann ich mir auch nicht so recht vorstellen. Um einen Schnellzugriff auf wlan, bluetooth, etc. werden sie aber im nächsten iOS nicht drum herum kommen! Ich schätze mal es wird mit der Geste „nach oben sliden“ integriert.

    Insgesamt ein weniger gutes Konzept Video. Da gab es schon deutlich bessere……

    28. Jan 2013 | 17:37 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Jo Android in gut, aber nicht gut genug fürs iPhone!

    29. Jan 2013 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Android und somit unübersichtlich und überladen.

    29. Jan 2013 | 15:00 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    Neh, also irgendwie… so absolut nicht. Schließe mich der großen Mehrheit an: unübersichtlich, gab bessere, bin ebenso für Widgets und Schnellzugriff auf Einstellungen, und dieses hier ist einfach hässlich.

    Meine persönliche Meinung, möchte ja keinem zu nahe treten.

    29. Jan 2013 | 21:24 Uhr | Kommentieren
  • iGod

    Was für eine unterirdische Augenwischerei. Bissel Photoshop, bissel grünes Gras, bissel Holzbackground und dazu Dubstep und schon glaubt der unbegabte Designer er hat was geschaffen, was einen Wert hat?

    Es ist bleibt einzig die Hoffnung, dass die Ingenieure aus Cupertino sich gegen solcherlei „Verbesserungsideen“ immunisiert haben.

    19. Feb 2013 | 15:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen