iPod touch 5G: iOS 6.1 Update macht Probleme

| 15:39 Uhr | 5 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Während wir unser iPhone und iPad problemlos aktualisieren konnten, gab es beim iOS 6.1 Update auf dem iPod touch 5G Probleme. Das Update wurde OTA heruntergeladen, bei der eigentlichen Installation (Update vorbereiten) kam das Gerät dann allerdings ins Stocken und schloss das Update nicht ab.

Eine Recherche im Internet ergab, dass nicht nur wir von den Update-Problemen betroffen sind. In den Apple Support Foren gibt es mehrere Rückmeldungen von iPod touch 5G Besitzern, bei denen das iOS 6.1 Update nicht durchgeführt wurde. Die betroffenen Besitzer erhielten eine Rückmeldung, dass das Update nicht überprüft werden könnte, da keine Internetverbindung besteht. Ein Update über iTunes schlug bei diesen Anwendern ebenso fehl.

In unserem Fall half ein Reboot des iPod touch. Anschließend konnte das Update aufgespielt werden. Bei anderen Anwendern führte dies jedoch nicht zum Erfolg. Es scheint, als ob der Apple Server zur Verifizierung nicht richtig mit dem iPod touch zusammenarbeitet.

Kategorie: iPod

Tags: , ,

5 Kommentare

  • APPLEfREAK

    Bei mir hats funktioniert

    29. Jan 2013 | 16:13 Uhr | Kommentieren
    • iPodTouch

      Bei mir hat’s ebenfalls Super funktioniert. Habe meinen iPod direkt von Apple.

      30. Jan 2013 | 20:54 Uhr | Kommentieren
  • Timon

    Ich hab gestern den iPod einfach neugestartet (home+ Standby Taste) und dann ging es.

    29. Jan 2013 | 16:22 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Habe es auf meine iPod 4g installiert und was ist nichts habe noch iOS 6.0.1 komisch

    29. Jan 2013 | 23:20 Uhr | Kommentieren
  • Stephanie

    Bei meinem iPod 4G habe ich zwar das neue iOS, aber leider kann ich keine Musik mehr über iTunes rüberspielen. Er sagt dann immer udate vorbereiten, hört irgendwann auf und nix passiert.

    Das letzte mal hatte ich diesen Problem VOR dem Update und danach war’s weg. iTunes ist auf dem neusten Stand (leider) und das iOS meines iPods auch. Und nu?

    23. Mrz 2013 | 19:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.