Apple kauft 18 Maya-Patente

| 19:07 Uhr | 1 Kommentar

Wie nun bekannt wurde, hat Apple „etwas mehr als eine Hand voll“ Patente gekauft. Wie die kanadische Firma Maya-Systems nun offiziell per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, hat das Untnerhmen im dritten Quartal des letzten Jahres einen Vertrag mit Apple geschlossen. Dieser beinhaltet den Verkauf von 18 Maya-Patenten an Apple.

Unter anderem ist Maya-System für die Plattform iamorganized.com verantwortlich. Das eingebundene Video zeigt, was sich dahinter verbirgt. Die Plattform setzt dabei auf eine achsenbasierte Benutzeroberfläche. Die von Apple übernommenen 18 Patente sind genau für diese Oberfläche verantwortlich.

Wir lassen uns gerne überraschen, ob und wie Apple die Patente in den eigenen Produkte nutzt. Gut möglich, dass das neuartige achsenbasierte Benutzerinterface früher oder später in OS X oder iOS landet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Andre

    … später…. (sollte es wohl heißen…)

    02. Feb 2013 | 8:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.