iOS 7 Konzept: Quick-App-Switching

| 15:07 Uhr | 8 Kommentare

Wie in jedem Jahr tauchen zwischen der Freigabe eines großes iOS-Updates und der Freigabe der nächsten iOS-Generation zahlreiche Konzeptstudien mit Vorschlägen auf, wie Apple das mobile Betriebssystem verbessern könnte. In diesem Jahr kommt es uns so vor, als würden besonders viele iOS 7 Konzepte das Tageslicht erreichen.

In den letzten Monaten haben wir euch unter anderem hier, hier, hier und dort entsprechende iOS 7 Konzepte gezeigt. Das jüngste iOS 7 Konzept kümmert sich um die Multitaskingleiste. Diese wird kurzerhand von der Displayunterseite in die Displaymitte geschoben.

Um die Multitaskingleiste aufrufen zu können brauchte ihr nicht doppelt auf den Homebutton zu klicken, vielmehr reicht eine einfache Wischgeste am unteren Displayrand. Anschließend teilt sich der Bildschirm und ihr könnt, ohne den Finger vom Display nehmen zu müssen, auf eure Apps und wichtige Systemeinstellungen zu greifen. (Danke Tom)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

8 Kommentare

  • Stefan

    Find ich super – vorallem dass beim iphone nicht mehr der homebutton doppelt geklickt werden muss und man schon ne vorschau zur jeweiligen App bekommt. Und der zugriff auf wlan und co von da aus ist auch super – der sollte unbedingt kommen.
    Was fehlt ist meiner meinung nach ein button um alle apps auf einmal zu beenden.
    Vermutlich wird Apple vieles nicht umsetzen. Wenn jedoch zumindest schon mal ein Teil vom großen Kuchen der jährlichen iOs Konzepte umgesetzt wird wäre das super.
    Was ich noch schon finden würde ist im Sperrbildschirm bei Musikwiedergabe auch die Zeit sehen zu können (wie in der App selbst) – hab die App oft nicht offen sondern nur über Sperrbildschirm gestartet und dann will man doch ab und zu wissen wie lang ein Lied noch läuft ohne extra in die App rein zu müssen!

    18. Feb 2013 | 15:39 Uhr | Kommentieren
    • Philipp

      Stefan, guck dir mal Auxo an!
      Ist vom Design als auch von der Bedienbarkeit um einiges besser! In Verbindung mit Activator lässt sich die Multitaskingleiste auch mit dem Wisch nach oben öffnen. (Beides in Cydia erhältlich)

      Vom Design finde ich die Lösung hier nicht wirklich schön bzw. passt gar nicht zu Apples Designlinie. Dass man die Multitaskingleiste mit einem Wisch von unten öffnet, ist jedoch konsequent umgesetzt!

      18. Feb 2013 | 15:53 Uhr | Kommentieren
      • Stefan

        Naja ich hab keinen jailbreak (bei keinem meiner Geräte) und hab auch nicht vor einen zu machen !

        18. Feb 2013 | 19:56 Uhr | Kommentieren
  • Michi

    Sind das nicht die Einstellungsknöpfe aus Auxo? Kennt man das heraufziehen der Multitasking-Leiste vom unteren Bildschirmrand nicht aus Zephyr? Die Bildschirm-Auseinanderzieh-Animation kommt mir auch sehr bekannt vor, s.h. Ostium.

    Sieht so aus als hätte jemand einfach ein paar Cydia-Tweaks genommen, deren Ideen zusammengewürfelt und „verkauft“ das ganze nun als sein „innovatives“ Konzept. NAJA

    18. Feb 2013 | 16:03 Uhr | Kommentieren
    • Andreas

      doch

      18. Feb 2013 | 16:31 Uhr | Kommentieren
    • Andreas

      die arbeiten ja mit jailbreakern

      18. Feb 2013 | 16:33 Uhr | Kommentieren
  • Deoxys101

    ..das ist kein iOS 7 Konzept. Das ist eine Preview auf ein Jailbreak-Tweak der von dem Entwickler von Auxo entwickelt wird.

    18. Feb 2013 | 16:13 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    Pokemon namen sind immernoch beliebt

    18. Feb 2013 | 16:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen