AppleTV 3: überarbeitetes Modell setzt auf neuen A5-Chip

| 11:33 Uhr | 9 Kommentare

appletv

Ein „überarbeitetes“ Modell von AppleTV (3. Generation) ist erstmals Ende Januar dieses Jahres aufgetaucht. Im Rahmen der Freigabe von iOS 5.2 für AppleTV gab Apple erstmals eine Version für ein neues AppleTV3,2 frei. Ersten Gerüchten zufolge schien es, als ob Apple bei dieser neuen AppleTV3,2 Version einen A5X-Chip verpasst hat.

Apple selbst äußert sich nur vage, dass der Hersteller von Zeit zu Zeit seine Produkte überarbeitet und anpasst. Die Komponentenanpassung beim AppleTV führe zu keinen neuen Funktionen. Das großartige AppleTV Erlebnis bleibe nach wie vor bestehen, hieß es seitens Apple. Bereits im letzten Jahr hat Apple mit der Einführung von AppleTV 3 einen überarbeiteten A5-Chip (der gleiche findet sich im angepassten iPad 2) gesetzt. Nun wurde dieser abermals angespasst und geschrumpft.

appletv32_a5

AppleTV 3 (Version 1) trug die Teilenummer A1427, AppleTV 3 (Version 2) wird als A1469 bezeichnet. Die Kollegen von Macrumors haben sich eins der neuen AppleTV3,2 geschnappt und unter die Haube geguckt. Anders als ursprünglich gedacht, setzt Apple bei der neuen AppleTV 3 Version nicht auf einen A5X-Chip sondern auf einen neuen A5-Chip. Dieser ist deutlich kleiner als der A5-Vorgänger.

Der erste A5-Chip, den Apple mit dem iPad 2 eingeführt hat, wurde im 45nm Prozess gefertigt und misst 10,09mm x 12,15mm. Beim überarbeiteten iPad 2 sowie beim AppleTV 3 setzte Apple auf einen 41 Prozent kleineren A5-Chip (8,19mm x 8,68mm). Bei AppleTV3,2 misst der A5 nur noch 6mm x 6mm.

Der Grund für die Anpassung ist unbekannt. Für wahrscheinlich halten die Kollegen von Macrumors, dass Apple das 28nm Fertigungsverfahren zusammen mit TSMC testet. Gerüchtehalber mochte Apple zukünftig seine Chip-Produktion von Samsung auf TSMC verlagern.

Hier findet ihr AppleTV 3 im Apple Store

Kategorie: Apple

Tags: ,

9 Kommentare

  • Stema

    D.h. es gibt bereits eine neuere Version von Apple TV als „Apple TV 3“? Ich habe nämlich meinen Kollegen geraten noch mit dem Kauf zu warten, da Apple TV 3 bereits einige Zeit auf dem Markt ist.

    11. Mrz 2013 | 12:52 Uhr | Kommentieren
    • iMax

      scheint wohl so, war wohl ein „silent-update“ – schaust ab besten mal bei ein paar Preisvergleichseiten dann wirst fündig

      11. Mrz 2013 | 14:23 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Nein, es ist keine „neuere Version“ als Apple TV 3, es handelt sich nur um eine nicht relevante Anpassung. Für deine Kollegen ändert sich also gar nichts.

      11. Mrz 2013 | 15:32 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        D.h. er sollte noch auf Apple TV 4 warten?

        11. Mrz 2013 | 15:37 Uhr | Kommentieren
        • Jabba

          Warum warten? Dann kannst auch auf die 5. Generation warten. Einfach mal kaufen! Kostet doch nix mehr das Teil.
          Es wird immer bald was besseres geben.

          11. Mrz 2013 | 19:12 Uhr | Kommentieren
          • MrUNIMOG

            Fakt ist nunmal, dass die 3. Generation des Apple TV vor gut einem Jahr vorgestellt wurde, also demnächst mit einem „echten Update“ zu rechnen wäre. Aber genau kann das niemand sagen, es könnte ebenso gut noch ein halbes Jahr oder länger dauern.
            Wer also jetzt ein Apple TV kauft, macht auch nichts verkehrt.
            Dann darf man sich nur nicht ärgern, wenn vielleicht schon einen Monat später der Nachfolger kommt.

            11. Mrz 2013 | 19:33 Uhr |
  • Christian

    Das heißt es gibt keine ersichtlichen Änderungen?
    Denn ich habe mir Anfang Januar ein ATV3 zugelegt. Könnte ich – generell mal gefragt – einen Anspruch auf Austausch gegen das neue Modell haben, wenn es so kurzfristig danach ein Update in der Produktreihe gibt?

    11. Mrz 2013 | 16:40 Uhr | Kommentieren
    • Kohlsuppe

      Ob mein sein Auto umtauschen darf, wenn der Konzern 2 Monate nach dem Kauf ein Modell mit kleinerem Verbandskasten herausbringt? Den Prozessor kleiner zu machen ist nun wirklich kein Update.

      11. Mrz 2013 | 18:31 Uhr | Kommentieren
  • tomsen

    Apple TV 4 kann flieeeeegennnn. kaufen wenn man es braucht: zu warten lohnt sich bei elektronischen artikel doch nicht: die sind beim Kauf schon alt…

    11. Mrz 2013 | 16:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen