Apples Barreserven könnten 170 Milliarden Dollar dieses Jahr übersteigen

| 16:38 Uhr | 0 Kommentare

Moody´s Investors Services rechnet damit, dass Apple Barreserven in diesem Jahr 170 Milliarden US Dollar übersteigen, sollte Apple seine Bestimmungen zur Dividende und zum Aktienrückkauf nicht ändern.

apple_barreserven2013_moodys

Marketwatch zitiert die Einschätzung von Moody´s, in der die Investoren damit rechnen, dass Apples Barreserven in diesem Jahr um 35 Milliarden Dollar auf über 170 Milliarden Dollar ansteigen. Am Ende des Jahres 2012 blickte Apple auf 137,1 Milliarden Dollar Bargeldvermögen. Bei Microsoft waren es 68,3 Milliarden Dollar, Google blickte auf 48,1 Milliarden Dollar, Pfizer sitzt auf 46,9 Milliarden Dollar und bei Cisco Systems waren es (am 31.01.2013) stolze 46,4 Milliarden Dollar.

Vor einem Jahr verkündete Apple, dass das Unternehmen pro Quartal 2,5 Milliarden Dollar an Dividende an seine Aktionäre auszahlen wird, zudem gab Apple einen Aktienrückkauf bekannt. Innerhalb von drei Jahren wird Apple so 45 Milliarden Dollar ausgeben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen