US-Gericht droht Apple mit Sanktionen

| 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Aufgrund seiner Vorgehensweise in einem Gerichtsverfahren zum Datenschutz von Nutzern hat ein US-Gericht dem Hersteller aus Cupertino nun mit Sanktionen gedroht. Richter Paul Grewal wirft Apple vor, gerichtlich geforderte Dokumente nicht eingereicht zu haben.

In der Zivilklage geht es um die Bestimmung von Ortsdaten des iPhones. Apple wird vorgeworfen diese Daten unrechtmäßig gesammelt zu haben. Am 06. März hatte Grewal Apple aufgefordert, detailliert zu erklären, wie das Unternehmen Daten sammelt. Dieser Aufforderung kam Apple nach Ansicht des Gerichts nicht ausreichend nach. Immerhin hatte Apple daraufhin die Anzahl der eingereichten Dokumente verdoppelt.

Am gestrigen Tag fand nun eine Anhörung statt, inwiefern Apple für das Vorgehen sanktioniert werden soll. Eine Entscheidung steht noch aus. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen