Wal-Mart erweitert iPhone Scan & Go Pilotprogramm

| 8:15 Uhr | 7 Kommentare

Wie Wal-Mart am gestrigen Tag verkündet hat, wird der US-amerikanische Einzelhandelskonzern sein iPhone Scan & Go Pilotprogramm erweitern. Das Scan & Go Programm ermöglicht es Käufern an sogenannten „self-checkout Terminals“ ihre eingekaufte Ware selbst mit dem iPhone zu scannen und anschließend zu bezahlen.

walmart_scan_go

Der US Handelsriese hat am gestrigen Mittwoch verkündet hat, dass das iPhone Scan & Go Pilotprogramm deutlich erweitert wird. Können Kunden derzeit in 70 Kaufhäusern in Arkansas und Atlanta auf den Service zurück greifen, werden in Kürze 5 Prozent der 4000 Kaufhäuser (mehr als 200 Stores) „Scan & Go“ anbieten.

Wal-Mart iPhone-App herunterladen, Ware einscannen und im „self-checkout“ Bereich die Ware bezahlen. Derzeit wird „Scan & Go“ nur für Apple-Geräte angeboten, eine Android-Version soll folgen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Benjamin

    Und diese Info ist wichtig für Deutsche, weil…???

    21. Mrz 2013 | 8:41 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      … es Deutsche vielleicht auch mal in die USA verschlägt.

      21. Mrz 2013 | 8:45 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        …und die sich dann diese App laden, sich bei Wal-Mart registrieren um dann mit dem Smartphone dort einzukaufen. Ja ne, ist klar.
        Ich glaub im Urlaub hat man da andere sorgen.
        Und für den Fall das man auswandern sollte, erfährt man hiervon glaub ich dann schon auf anderem Wege.

        21. Mrz 2013 | 8:56 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Jup! Wofür dieser Artikel?

      21. Mrz 2013 | 9:04 Uhr | Kommentieren
  • Speichero

    Ich finde es interessant. Typisch deutsch, dass es sowas bei uns noch nicht gibt.

    21. Mrz 2013 | 9:27 Uhr | Kommentieren
    • mb

      also in der schweiz hat das auch der Detailhändler Coop mit dem App passabene. Bisher aber nur in ca. 10 Filialen. Soll aber im Verlauf des Jahres auf alle ausgeweitetnwerden 🙂

      21. Mrz 2013 | 9:59 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Es soll uns zeigen, dass unsere Supermärkte in diesen Dingen noch im Mittelalter leben…

    21. Mrz 2013 | 10:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen