iPhone 5: T-Mobile USA verkauft das Apple Smartphone ab dem 12. April

| 19:50 Uhr | 0 Kommentare

iphone_t-mobile

T-Mobile, der letzte große Mobilfunkanbieter in den USA, wird zukünftig auch das iPhone verkaufen. Genau wie bereits gemutmaßt, kann der US-Anbieter zukünftig seinen Kunden das iPhone 5 anbieten. Ab dem 12. April 2013 wird das Gerät erhältlich sein.

“This is an important day for people who love their iPhone but can’t stand the pain other carriers put them through to own one,” said John Legere, president and CEO of T-Mobile USA. “We feel their pain. I’ve felt the pain. So we’re rewriting the rules of wireless to provide a radically simple, affordable iPhone 5 experience — on an extremely powerful network.”

T-Mobile USA CEO John Legere nennt den heutigen Tag einen besonderen Tag für Kunden seines Unternehmens. In Kürze können diese auch zum iPhone 5, iPhone 4S und iPhone 4 greifen. In einem sehr leistungsstarken Mobilfunknetz wolle man den Kunden ein bezahlbares iPhone 5 Erlebnis bieten.

Bei Vertragsabschluss fallen für das iPhone 5 bei T-Mobile einmalig 99,99 Dollar an, zusätzlich werden 24 Monate lang 20 Dollar pro Monat berechnet. Das iPhone 4S gibt es für 69,99 Dollar plus 24×20 Dollar und für das iPhone 4 müssen Kunden 14,99 Euro und 24×15 Dollar auf den Tisch legen.

T-Mobile USA wirbt unter anderem mit HD Voice, Tethering und Telefonieren und Surfen zur gleichen Zeit im T-Mobile USA Netz. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen