iTV: Apple arbeitet angeblich an 4K „Ultra HD“ Fernseher, Vorstellung Ende 2013

| 11:07 Uhr | 15 Kommentare

Ein potentieller Apple Fernseher hält sich schon seit mehreren Jahren in der Gerüchteküche. In regelmäßigen Abständen gibt es ein paar weitere „inoffizielle“ Informationshäppchen, doch bis heute hat der Hersteller den sogenannten iTV noch nicht vorgestellt. Nun gibt es die nächsten Gerüchte rund um den Apple Fernseher.

appletv_uebersicht

Digitimes berichtet, dass sie von einem Insider aus der Apple Zulieferkette erfahren haben, dass Apple an einem 4K „Ultra HD“-Fernseher arbeitet, der eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel bieten wird. Das Gerät soll über eine Sprachsteuerung sowie Bewegungssteuerung verfügen und Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres vorgestellt werden.

In dem Bericht des Branchendienstes heißt es weiter, dass Apple und Foxconn bereits seit geraumer Zeit über den sogenannten iTV sprechen und den Start der Massenproduktion diskutieren. Hierbei gilt zu berücksichtigen, dass die meisten Hersteller für Ultra HD Displaypanels in Taiwan ansässig sind und die Massenproduktion für solche Displays erst im laufenden Jahr die volle Kapazität erreichen wird.

Viele Hersteller, die grundsätzlich Ultra HD Panels herstellen können, sind Größtenteils mit der Bereitstellung von Displays für iPhone, iPad, iPad mini und iPod touch beschäftigt. In erster Linie, so Digitimes weiter, wird Apple von LG Display die entsprechenden Ultra DH Panels erhalten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

15 Kommentare

  • Stema

    Das wäre doch mal eine gute Idee, denn mit einem teueren 1080p TV wird Apple wahrscheinlich auf taube Ohren stoßen. Mit einem 4K TV kann man diesen noch sehr unterbevölkerten „Markt“ sofort angreifen und vielleicht übernehmen.

    27. Mrz 2013 | 11:12 Uhr | Kommentieren
  • Kevin

    gibts denn schon Inhalte für 4k? 🙂

    da hat sich noch nicht mal das 3D-Fernsehen durchgesetzt schon soll es 4k richten…

    27. Mrz 2013 | 11:17 Uhr | Kommentieren
    • Luigi

      Nicht wirklich. Als Verkaufsargument für Apple marketingtechnisch sicherlich stark, aber Ultra HD ist auch noch sehr teuer, so weit ich weiß.
      Und Youtube mit 4K-Auflösung? Please…
      Und der Sinn von 4K an sich sei mal ganz dahingestellt. Erinnert an den Megapixelwahn bei Digitalkameras.

      27. Mrz 2013 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • mpAppTester

    4K, des wird ne Sache!!!
    Aber wieviel wird der dann kosten?!
    4K ist ja ultrateuer…

    27. Mrz 2013 | 11:36 Uhr | Kommentieren
  • Andi

    Nicht wirklich neues. Gibts alles schon.. Und wenn das von Apple kommt wird es noch Teurer.

    Ja, 4K gibts in YouTube.

    27. Mrz 2013 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • Ulli

    Unabhängig davon, mit welchem Material ich sonne Kiste befeuern soll (sowohl inhaltlich als auch technisch …. reicht dafür Blueray ?!): Wo soll man so eine Kiste denn bitteschön aufstellen? Ich vermute mal, daß bei diesen Auflösungen bestimmt die nächsten Extremgrößen an Bildschirmen auf den Markt schwemmen. Dann soll man sich dann son 150 cm Gerät in die Bude stellen?! Also ich habe 1. nicht so ein großen Wohnzimmer, 2. möchte ich nicht den Fokus auf die Glotze legen und 3. noch ein paar andere Interessen, als Fernsehn. Ich frage mich wirklich, ob hier ein Markt ist. OK, so ein paar Leute werden sich vermutlich in Schulden Stürzen, um in ihrem 15 qm Wohnzimmer eine Wand mit dem Panel vollzustopfen, aber die Masse ….

    27. Mrz 2013 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    10000€+ so teuer wirds

    27. Mrz 2013 | 12:58 Uhr | Kommentieren
  • MasterMind

    Das Hauptproblem ist eher die HDMI Schnittstelle.

    HDMI 2.0 ist doch noch nicht verfügbar.

    27. Mrz 2013 | 12:58 Uhr | Kommentieren
  • Andre

    … vielleicht sollte man zunächst die eigenen Geräte (Apple TV) auf echte HD 1080 50p bringen – das wäre doch mal was…

    

    27. Mrz 2013 | 12:59 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Das Apple TV 3G und neuer kann 1080p.

      27. Mrz 2013 | 18:26 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Bei uns geht auch 1080p 60Hz

      28. Mrz 2013 | 18:29 Uhr | Kommentieren
  • Flo

    Sprach und Bewegungssteuerung? Na wenn da Samsung nicht noch was zu sagen hat … Der Samsung ES 8090 hat’s ja auch!

    27. Mrz 2013 | 13:13 Uhr | Kommentieren
  • iPhoneUser

    Mit 4K bei einem 50″+ Fernseher/Display sind wir ja noch meilenweit von einem Retina Display entfernt… Aber immerhin könnte der die iPhone Bilder in nativer Auflösung anzeigen 😉

    27. Mrz 2013 | 13:22 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Nix wirklich besonderes, da fast jeder Hersteller daran arbeitet bzw bereits 4K-Geräte auf dem Markt hat.

    27. Mrz 2013 | 18:21 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Habs falsch ausgedrückt… Es hat natürlich noch nicht jeder Hersteller einen 4K-TV auf dem Markt.

      27. Mrz 2013 | 18:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen