Zukünftiger Jailbreak scheint gesichert: P0sixninja findet weitere Exploits

| 18:05 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Wochen erschien mit Evasi0n (mittlerweile liegt Evasion 1.5.3 vor) der erste und bisher einzige untethered iOS 6.1 Jailbreak für iPhone, iPad und
iPod touch. Mit der Freigabe von iOS 6.1.3 hat Apple diverse Sicherheitslücken gestopft und den Jailbreak zu Nichte gemacht.

p0sixninja29032013

Nun meldet sich der iOS-Hacker und Mitglied des Chronic Dev Teams P0sixninja (Joshua Hill) zu Wort und verkündet, dass er zahlreiche weitere Exploits in iOS 6 für einen neuen Jailbreak gefunden habe. Wie der Hacker per Twitter verkündet, hat er zahlreiche Sicherheitslücken in iOS 6.1.3 entdeckt, die von Apple noch nicht behoben wurde.

Well, so far it looks like the next jailbreak might be created entirely by me.

Weiter heißt es beispielsweise

Evad3rs haven’t gone anywhere, I’ve just discovered all the needed exploits on my own over the past few months.

Wie es scheint, hat er in den vergangenen Monaten, die ein oder andere weitere Sicherheitslücke im System entdeckt. Fraglich ist allerdings, wann P0sixninja einen Jailbreak veröffentlicht. Erscheint dieser noch für iOS 6.x oder wartet der Hacker mit iOS 7 das nächste große iOS-Update ab?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen