iPhone 5: AT&T wird HD Voice im laufe des Jahres unterstützen

| 16:05 Uhr | 1 Kommentar

Seit September 2012 und der Vorstellung des iPhone 5 setzt Apple bei seinem Smartphone auch auf Wideband-Audio und somit HD Voice. Diese Technologie wird von US-Mobilfunkanbietern kaum unterstützt, lediglich T-Mobile USA gab vor wenigen Tagen an, dass man das Features mit dem Verkaufsstart des iPhone 5 ab dem 12. April 2013 unterstützen werde.

iphone5_2

Hierzulande setzt beispielsweise die Deutsche Telekom auf diese Technologie. Phil Schiller erklärte während der iPhone 5 Keynote, dass ein neuer Codex für weniger Qualitätsverlust bei den geführten Telefonaten führt. Auf diese Art und Weise sei die Sprache deutlich klarer. Von der Deutsche Telekom erhielten wir im vergangenen Jahr folgendes Statement

Unser Mobilfunknetz unterstützt HD Voice beim iPhone 5. Voraussetzung ist, dass bei Teilnehmer 3G nutzen und Mobilfunkgeräte nutzen, die HD Voice unterstützen.

Nun meldet sich auch AT&T zu Wort. Laut AllThingsD wird auch AT&T im Laufe des Jahres auf HD Voice setzen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist lediglich das iPhone 5 dafür vorbereitet. AT&T muss allerdings noch das eigene Netz kompatibel machen. Seitens AT&T Senior Vice President Kris Rinne hieß es, dass HD Audio Teil der „Voice over LTE“ Strategie sei.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Menlo

    Ich glaube nicht, dass das iphone 5 HD Voice bei AT&T unterstuetzen wird. HD Voice wird bei T-Mobile wir geschrieben auf 3G umgesetzt. Und damit es HD Voice bei LTE verwenden kann, muesste es Volte koennen. Und Volte ist derzeit meines Wissens nicht verbaut, wenn man googelt gibt es zwar Volte only Geaete fuer Korea, Metro PCS und mehr, aber ich finde nirgens, dass es Volte Chipa gibt die PackedSwitch und CircuitSwitch gleichzeitig koennen. Und Apple hat es auch nicht so angekündigt. Meines Erachtens kann sich der Bericht nur frühestens auf das 5s beziehen. Damit halte ich es eher für einen Hinweis seitns AT&T was das Nachfolgemodell kann. Die andere Möglichkeit ist, im 12. April veröffentlichten iphone 5 Update (Modell 1428)steckt nicht nur frequenzmaessig modifizierte Hardware, sondern auch voltefaehigkeit. Aber das sollen mal die Jungs von iFixit rausbekommen…

    02. Apr 2013 | 20:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen