Apple Campus 2: Kosten sollen auf 5 Milliarden Dollar steigen

| 19:45 Uhr | 2 Kommentare

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass Apple in unmittelbarer Nähe zum jetzigen Campus in Cupertino einen Erweiterungsbau errichten wird. Campus 2 wird in Form eines riesigen Raumschiffes erbaut und scheint mehr Kosten zu verschlingen, als ursprünglich berechnet.

campus2_rendering

Wie die Kollegen von Bloomberg berichten, sollen die Kosten des Neubauprojekts um 2 Milliarden Dollar auf 5 Miliarden Dollar steigen. Dies will die Nachrichtenagentur von fünf mit der Materie vertrauten Insiders erfahren haben. Sollten die Zahlen tatsächlich stimmen, so würden die Kosten den Neubau des World Trade Centers in New York (3,9 Milliarden Dollar) übersteigen. Weiter heißt es in den Bericht, dass Apple nach Möglichkeite sucht, diese Summe um 1 Milliarde Dollar zu senken. Solange sollen die Arbeiten nicht fortgeführt werden.

Als Grund für die Kostensteigerung werden unter anderem sehr hohe Materialkosten genannt. Erst vor Kurzem gab Apple CEO Tim Cook bekannt, dass sich Campus Zeit verzögert und das Projekt erst im Jahr 2016 fertig gestellt wird. Vor ein paar Monaten haben wir euch bereits zahlreiche Renderings des Neubauprojektes gezeigt.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • TheChrystal

    Wieso wird eigentlich so verdammt oft über ein neues Firmengebäude berichtet?

    Die bisherigen Bilder zeigen einen Laden, der so steril und inspirierend wie ein Krankenhaus ist. Das hat Google mit der abwechslungsreichen Gestaltung deutlich besser gelöst.

    Ich bin bestimmt kein Feind von elegantem Design, und dieser Campus ist vom Design hier wirklich gut gelungen – allerdings möchte ich an so einem Ort bestimmt nicht arbeiten. Vermutlich muss auch noch jeder Schreibtisch zu jeder Zeit exakt gleich aussehen…

    04. Apr 2013 | 21:31 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Apple hat doch Geld genug, warum denn sparen? Immerhin ist Apple dann ein Unternehmen mit einem teure. Hauptquartier. Was wahrscheinlich dann noch als Marketing benutzt wird…

    04. Apr 2013 | 22:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen