Gartner: Tablet-Verkäufe steigen um 70 Prozent dieses Jahr

| 17:43 Uhr | 4 Kommentare

Die Analysten von Gartner haben ihre jüngsten Zahlen zur Entwicklung des Smartphones, Tablets, Notebooks und Desktop-Computers für die Jahre 2012 bis 2017 veröffentlicht. Die Daten decken sich weitestgehend mit den Daten, die IDC im vergangenen Monat publik gemacht hat.

Die Zahlen sind für Microsoft tendenziell schlecht (sinkende PC-Verkäufe), iOS und Android profitieren. Windows ist nicht mehr der Standard, vielmehr setzen Anwender auf mobile Endgeräte. In diesem Jahr sollen die traditionellen PC-Verkäufe um 7,3 Prozent auf 315 Millionen Einheiten sinken. Ultramobile Endgeräte, wie beispielsweise das Surface Pro, sollen den Rückgang ein wenig eindämmen.

gartner04042013

Der Wachstumstreiber in diesem Jahr ist ganz klar das Tablet. 197 Millionen Einheiten sollen im Jahr 2013 verkauft werden. Dies entspricht einer Steigerung von 69,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bereits im Jahr 2017 sollen 467 Millionen Tablets verkauft werden. Der Smartphone-Sektor soll ebenso so weiter wachsen. Gartner prognostiziert für dieses Jahr 1,88 Milliarden verkaufte Geräte.

Blickt man auf die verwendeten Betriebssysteme von Computern, Tablets und Smartphones, so zeigt sich, dass Android in den kommenden Jahren aufgrund der hohen Anzahl an Smarpthones die Nase vorne haben wird. Windows wird Platz 2 einnehmen und iOS und OS X werden sich in den kommenden Jahren weiter steigern können und den Abstand zu Windows verkleinern. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Das Wirtshaus im Spessart

    Was Gartner scheibt ist purer „Bullshit“.

    Auch nach drei Jahren sehe ich keinen Grund, mir so ein Apple iPad zu kaufen. Daten-Import und Daten-Export sind einfach ein Krampf, genau wie Textbearbeitung (Markieren, Copy, Paste, usw.) – einfach furchtbar. Gott sei Dank gibt es vollwertige Notebooks, die alles können und kaum mehr kosten! USB-Anschluss, Adobe Flash und Java inklusive!

    04. Apr 2013 | 18:46 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Cool , weil du also keine Notwendigkeit für ein Tablet siehst ist das Bullshit .
      Melde dich doch mal bei Gartner das du dir niemals sowas kaufen wirst und deswegen alle Wetten ungültig sind …

      04. Apr 2013 | 18:59 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Und wo genau beinhaltet dein Kommentar ein Argument, das die These unterstützt, was Gartner schreibe sei purer „Bullshit“?

      04. Apr 2013 | 19:02 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Und was genau hindert dich eigentlich daran, eines dieser „vollwertige[n] Notebooks, die alles können und kaum mehr kosten“ zu erwerben und damit glücklich zu werden?

      04. Apr 2013 | 19:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen