Thunderbolt: Intel kündigt neue Generation für 2014 an, Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 20Gbit/s, iMac mit Retina Display?

| 11:07 Uhr | 2 Kommentare

Zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple zusammen mit Intel den neuen Thunderbolt-Anschluss vorgestellt hat. Das MacBook Pro (Anfang 2011) war der erste Mac, der mit diesem Anschluss ausgerüstet wurde. Mit Ausnahme des Mac Pro hat der Hersteller aus Cupertino seine gesamte Mac-Familie mittlerweile mit Thunderbolt versorgt. Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10Gbit/s pro Kanal sind derzeit möglich

Thunderbolt

Zeit für eine neue Generation? Intel hat nun bekannt gegeben, dass das Unternehmen an einer neuen Thunderbolt-Generation arbeitet. Diese soll die doppelte Übertragsungsgeschwindigkeit (20Gbit/s) als die bisherige Variante bieten. 2014 wird das finale Produkt verfügbar sein.

Interessanterweise unterstützt die kommende Thunderbolt-Technologie 4K-Displays, welche den Weg für höherauflösende Displays für einen iMac mit Retina Display ebnen könnten. Möglicherweise ist dies genau die Technologie, auf die Apple wartet, um Retina Displays für seinen iMac und Mac Pro anzubieten. Ein passendes Thunderbolt-Display mit Retina Display könnte Apple dann ebenso im Gepäck haben.

Die bisherige Thunderbolt-Technologie ermöglich es Apple aufgrund der Bandbreite nicht, Displays mit einer Retina Auflösung zu versorgen. Sollte Apple auch beim iMac auf dem Weg zum Retina Display die vierfache Pixelanzahl verwenden, müsste ein solches 27″ Display 5120 x 2880 Pixel (bisher 2560 x 1440 Pixel) darstellen.

2 Kommentare

  • Andre

    4K ist im Consumerbereich 3.840 x 2.160, im professionellen Bereich („echte“ 4K) 4.096 x 2.304…
    Warum noch mehr bei den (relativ) kleinen Bildschirmen der iMacs? Wirklich sichtbar wird das erst ab etwa 40″ (abstandsabhängig natürlich).

    09. Apr 2013 | 12:59 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Stimmt. Zumal die iMacs bei normalem Abstand schon fast „Retina-Qualität“ haben.

      09. Apr 2013 | 20:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen