Kevin Lynch soll Apple Team mit ehemaligen iPod-Entwicklern anführen

| 15:09 Uhr | 3 Kommentare

Ende März wurde bekannt, dass der ehemalige Apple Adobe CTO Kevin Lynch das Unternehmen verlassen und bei Apple anheuern werde. Apple konnte sich einen hochrangigen Adobe Mitarbeiter angeln, der das eigene Team verstärken soll.

kevin_lynch2

Apple Pressesprecher Steve Downling bestätigte den Personalwechsel und gab an, dass Lynch als President of Technology unter SVP of Technologies Bob Mansfield arbeiten werde. Nähere Details nannte Downing nicht.

Nun gibt es Hinweise darauf, dass Lynch ein Apple Team mit ehemaligen iPod-Entwicklern anführt. Darunter sind laut MacGeneration (Google Übersetzung) z.B. Robert Curtis (arbeitete jahrelang an der iPod Firmware) und Steve Bollinger, der für eine Vielzahl an iPod und Multi-Touch verantwortlich ist.

Es ist nicht bekannt, zu welchem Zweck dieses neue Team ins Leben gerufen wurde. Die Entwicklung eines iPods dürfte nicht im Vordergrund stehen. MacGeneration spekuliert darüber, dass sich Lynch und sein Team an der Entwicklung der sogenannten iWatch beteiligen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

3 Kommentare

  • Ging647

    „der ehemalige Apple CTO Kevin Lynch das Unternehmen verlassen und bei Apple anheuern werde“

    Finde den Fehler…

    13. Apr 2013 | 15:13 Uhr | Kommentieren
    • Markus

      …Adobe CTO…

      13. Apr 2013 | 15:41 Uhr | Kommentieren
  • moriz

    lustig 😉

    14. Apr 2013 | 2:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen