iPhone 6 Konzept zeigt 4,5″ Display und verzichtet auf Homebutton

| 20:51 Uhr | 26 Kommentare

Die Woche neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen und so möchten wir euch am Sonntag Abend ein weiteres iOS 6 Konzept vorstellen.

Der Designer Ran Avni macht sich mit dem eingebundenen Video in 40 Sekunden dazu Gedanken, wie Apple das iPhone 6 gestalten könnte. Dem Wunsch nach einem größeren Display kommt der Designer nach, indem er ein 4,5″ Display verbaut. Um dies mit mit der Gehäusegröße des iPhone 5 gewährleisten zu können, verzichtet er auf einen Homebutton.

Grundsätzlich begrüßen wir den Verzicht eines Homebuttons. Gleichzeitig stellt sich jedoch die Frage, wie Apple diesen ersetzen würde. Mit einer Multi-Touch-Geste? Oder mit einem seitlichen Button?

Die Rückseite erinnert an das Original iPhone aus dem Jahr 2007, welches auch eine metallische Rückseite und eine „größere“ Kunststoffaussparung aufwies.

Was haltet ihr von diesem Konzept?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

26 Kommentare

  • FlippNut

    Also ich benutze ja schon seit geraumer Zeit iOS6 😉
    Artikel überarbeiten :p

    14. Apr 2013 | 21:05 Uhr | Kommentieren
    • Apfel-esser

      Japs, ich auch 😉

      14. Apr 2013 | 21:47 Uhr | Kommentieren
  • Lampe

    Das bisher beste Designkonzept, das ich gesehen habe 🙂 würde ich mir so, sofort zu legen.

    14. Apr 2013 | 22:23 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Schlimm… Eine gebogene rückseite das sich das iPhone wies 3GS schön in die Hand schmiegt gehört verbaut. Genau wie ein unibody gehäuse wie bei den Laptops bzw beim iPad. Homebutton muss bleiben, das unterscheidet uns noch von diesen dummen Androiden. Ich liebe diesen knopf und mal ganz ehrlich leute, jeder von uns hat alle zwei oder drei Jahre das neue iPhone und bis dahin wenn man seinen Apfel gut pflegt dann funzt der Homebutton auch noch!

    14. Apr 2013 | 22:29 Uhr | Kommentieren
    • Dave

      „dummen Androiden“?

      Ich glaube bei dir hackt es aber gewaltig. Du willst also behaupten, dass alle Menschen die Android benutzen sind „dumm“? Ignorantes A-loch! Mehr fällt mir nicht zu deiner Aussage ein.

      Und der einzige „dumme“ hier bist du, der immer noch auf den veralteten und fehleranfälligen Home-Button setzt. Physikalische Buttons sind so überflüssig und empfindlich, dass die als erstes weggehören. Ich hoffe wirklich, dass Apple das Scheißding von Home-Button endlich entfernt. Baaah nur Probleme damit.

      Wie kann man nur an so einem Pinösel festhalten wollen. Können wohl nur Dumme, die den Fortschritt bremsen wollen.

      14. Apr 2013 | 23:17 Uhr | Kommentieren
      • c7k

        Huiuiui, na da benimmt sich jemand aber keinen Deut besser als sein Vorredner…!

        Android heißt nicht gleich dumm. Android ist lediglich eine Alternative, und ich bin froh drum, dass nicht alle ein iPhone haben. Monotonie war noch nie mein Ding.
        Dass der Home-Button aber (jetzt schon) WEG GEHÖRT, bzw. dass physikalische Buttons überflüssig sind… Na, das möchte ich noch nicht behaupten. Auch ich bin mir sicher, dass die mit der Zeit entfernt werden und man ohne hinzusehen Knöpfe drücken kann, die rein elektrisch/virtuell sind. Aber soweit ist unser technischer Fortschritt dann doch noch nicht, zumindest weiß ich noch von keinem Prototypen.

        Aber auch ich bin der Meinung, dass die Runde Rückseite wie beim iPhone 3G/3GS schöner ist – sowohl optisch als auch haptisch! Ich liebe (im Sinne von „zufrieden sein mit“, ich bin kein Apple-Jünger) mein iPhone 3GS und werd dem Gehäuse hinterher trauern, wenn ich mir ein neues hole. (Spricht leider zuviel für ein Neues.)

        15. Apr 2013 | 11:52 Uhr | Kommentieren
      • michis

        also ich habe hier ein iphone 2g, 4, 4s und 5 liegen und bei keinem hat der home button auch nur ein klitzekleines problem und ich kenne auch niemanden mit so einem problem naja

        15. Apr 2013 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Musti

    Ich finde es gar nicht so schlecht 🙂 aber der home Button fehlt … Ich finde das er bleiben sollte . Sonst recht gut gelungen

    14. Apr 2013 | 22:54 Uhr | Kommentieren
    • Dave

      NÖÖÖÖÖÖÖ, Home-Button weg!

      14. Apr 2013 | 23:17 Uhr | Kommentieren
  • anonym

    der homebutton nimmt unnötig viel platz ein.
    wenn er doch wenigstens lautlos wäre, wenn man drauf drückt!

    14. Apr 2013 | 23:06 Uhr | Kommentieren
    • Apfel-esser

      Ja, find ich auch. Ich werde bald Apple verklagen, weil ich durch das Drücken des Homebuttons einen Tinnitus gekriegt habe^^

      15. Apr 2013 | 15:06 Uhr | Kommentieren
  • Kaka

    Ich finde iOS 7Echt gut!

    14. Apr 2013 | 23:07 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Ich freu mich auf mein 5S. 4″ Display ftw. Wenn dieser, in meinen Augen, 4,5″ Mist, sich wirklich durchsetzt, wird das 5S mein nächstes und letztes Smartphone sein…

    14. Apr 2013 | 23:24 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Der Homebutton nimmt mehr als einen Zentimeter Platz ein… Dieser Platz kann und muss trendgerecht für ein größeres Display genutzt werden!!! Apple sollte endlich zwei Displaygrößen anbieten, damit würde der völlig überflüssige Streit in den Foren entfallen 😉 ich finde das Konzept super und würde es jetzt sofort kaufen, was beim 5 er und 5S nicht der Fall ist!

    15. Apr 2013 | 6:21 Uhr | Kommentieren
  • sigi

    Als ob der „…völlig überflüssige Streit in den Foren…'“ für Apple ein Argument wäre! Es geht nur um Gewinnmaximierung. Über kurz oder lang ist der mechanische Homebutton daher weg.

    15. Apr 2013 | 6:52 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Zwei Display-Größen, ja. ABER nicht auf Kosten der Leistung! Kunden, welche ein kleines und praktisches Smartphone bevorzugen, dürfen deswegen nicht mit weniger Leistung „bestraft“ werden. Natürlich bietet sich ein größerer Bildschrim und das damit wahrscheinlich wachsende Gehäuse für eine solche Problematik an, jedoch finde ICH, dies nicht korrekt gegenüber dem Kunden. Man sollte heutzutage nicht mehr auf das Eine wegen dem Anderen verzichten müssen.

    15. Apr 2013 | 11:19 Uhr | Kommentieren
    • c7k

      Yip. Etwa gleiche Leistung, kleineres Display, und meinetwegen anderes Material. So darf ein aktuelles iPhone unterhalb des Flaggschiffes auch nach meiner Vorstellung aussehen und existieren. Würd ich mir eher kaufen!

      15. Apr 2013 | 11:44 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        Also ich will auch nicht mit einem Plastik-iPhone „bestraft“ werden, weil da das Display kleiner bleibt. :-/ Damit habe ich meine Probleme.

        15. Apr 2013 | 12:53 Uhr | Kommentieren
  • Hannes

    Den Homebutton habe ich seit dem Jailbreak kein einziges Mal mehr gedrückt…braucht man nicht…

    15. Apr 2013 | 14:53 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Tja, nur wollen die meisten nun mal keinen Jailbreak.

      15. Apr 2013 | 15:07 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Der Homebutton muss bleiben, er ist das wichtigste Wiedererkennungs-Merkmal aller iOS-Geräte. Allerdings nicht unbedingt als mechanischer Button, eine Lösung wäre mMn ein Sensor, der auf Druck reagiert (also nicht kapazitiv), und statt des mechanischen Klickens als Feedback eine Kurze Vibration auslöst.

    15. Apr 2013 | 15:11 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      also genauso wie bei meinem steinzeitalten HTC Touch HD? Touchfläche mit Sensor die vibriert, wenn ich 2 Sekunden draufdrücke.

      15. Apr 2013 | 16:57 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Im Prinzip ja. Nur besser.

        15. Apr 2013 | 20:38 Uhr | Kommentieren
        • dc1

          Funktioniert beim Touch hd jedenfalls sehr gut. Der homebutton ist natürlich ein Anachronismus, aber auch ein Erkennungszeichen.

          15. Apr 2013 | 21:12 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Homebutton soll bleiben! Ich liebe ihn und hatte noch nie Probleme damit… Keine Ahnung was ihr mit dem Ding 😉 macht. Und er ist einfach ein Alleinstellungsmerkmal bzw. wichtiges Designeelement. Nicht so beliebig, langweilig und unestätisch wie die gleichgeschalteten Androiden dieser Welt. Dröge Plastigbomber ohne Button für die Anspruchslosen. :))))) Yeaahhh bombt mich zu HAHAHA ;)))

    15. Apr 2013 | 19:31 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      Bruder hat mit seinem ipad 2 nur Probleme damit. 2x neues erhalten, beim ersten ipad war der Button nicht richtig verbaut und musste ab und zu richtig hereingedrückt werden (lautstark klackend), da er ansonsten etwas vor stand; beim zweiten mal reagierte der Button oft nicht auf Eingaben.

      Bei meinem ipad 2 funktioniert hingegen alles, beim iphone 4 non-s meines Vaters ebenso problemlos. Ipad und iphone beim kumpel ebenso markellos.

      Der Button ist schon ein anfälligkeitsrisiko, aber bei uns bis auf Bruder bisher nichts gewesen. Mechanisch ist immer problematisch.

      Nichts bin ich aber froh, den Button auf dem ipad zu haben. Dadurch erkenn ich sofort im Dunkeln wo oben und unten ist. Für manche apps, die nicht rotieren hilfreich.

      15. Apr 2013 | 21:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen