iPhone 5S: Foxconn wirbt neue Mitarbeiter an

| 18:53 Uhr | 0 Kommentare

Nach einem saisonalen Einstellungsstopp hat Foxconn wieder damit begonnen, neues Personal für zumindest eine Fabrik anzuheuern. Dieser Schritt soll in Vorbereitung auf das kommende iPhone 5S geschehen.

In einem aktuellen Bericht von Bloomberg heißt es, das sich Apple und Foxconn auf die iPhone 5S Produktion vorbereiten. So hat es der Nachrichtendienst von einer mit der Materie vertrauten Person erfahren. Nachdem Foxconn im Februar einen vorläufigen Einstellungsstopp ausgerufen hatte, wird nun wieder neues Personal angeworben.

iphone5_2

Die Einstellung neuer Mitarbeiter soll auf Anfrage von Apple eingeleitet worden sein, um die Kapazitäten der iPhone 5S Produktion sicher zu stellen. Darüberhinaus soll zukünftig neben dem iPhone 5S auch das iPhone 5 und das iPhone 4S produziert werden.

Glaubt man den aktuellen Gerüchten, so werden noch ein paar Monate ins Land ziehen, bis Apple das iphone 5S vorstellen und auf den Markt bringen wird. Das iPhone 5S wird nicht vor Juni 2013 vorgestellt, hieß es in der Vergangenheit. Schon vorher wird die Massenproduktion anlaufen.

Wir gehen davon aus, dass Apple dem iPhone 5S einen neuen Prozessor, eine neue Grafikeinheit, mehr Speicher, ein neues Kamerasystem und einen leistungsstärkeren LTE-Chip verbaut. Ob noch Platz für einen Fingerabdrucksensor bleibt, ist abzuwarten.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen