Laurene Powell-Jobs: erstes Interview nach dem Tod ihres Mannes

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple Mitbegründer Steve Jobs ist am 05. Oktober 2011 nach einer Krebserkrankung von uns gegangen. Er hinterließ eine Frau und drei Kinder. Nun hat sich seine Witwe Laurene Powell-Jobs erstmals nach dem Tod ihres Mannes  in einem Fernseh-Interviews gegenüber NBC Rock Center geäußert. Im Vorfeld des Gesprächs stellte Powell-Jobs jedoch klar, dass sie nicht über den Tod ihres Mannes sprechen wolle.

Laurene Powell-Jobs engagiert sich für den DREAM Act in den USA. Dabei handelt es sich um einen Gesetzesentwurf, der es jungen Immigranten in den USA erleichtern soll, die US-Staatsangehörigkeit zu erhalten.

Ganz ohne über Steve Jobs zu sprechen, ging das Interview dann doch nicht zu Ende. Sie gab an, dass sie ihn jeden Tag vermisse und dass sie sehr stolz darauf sei, welche Geräte von ihrem Mann mitentwickelt wurde.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen