AirPlay beliebtestes Screen-Sharing-Tool, allerdings kaum genutzt

| 16:07 Uhr | 15 Kommentare

Immer mehr Smartphones und Tablets bieten die Möglichkeit, Inhalte mit einem HDTV teilen zu können. Bestes Beispiels ist AirPlay bzw. AirPlay Mirroring. Apple bietet eine einfache Möglichkeit Inhalte vom iPhone, iPad und iPod touch via AppleTV auf einem HDTV darzustellen.

airplay_screensharing

Auch wenn Apples es seinen Anwendern sehr einfach macht, Inhalte zu streamen, wird diese Technologie kaum genutzt. Zwar ist AirPlay die beliebteste Screen-Sharing-Technologie, doch kaum Anwender nutzen sie, so die Analysten der NPD Group.

Die NPD Group hat 2.600 US Smartphone- und Tablet-Besitzer zum Screen-Sharing befragt. 40 Prozent aller Befragten wussten, dass ihre Geräte eine solche Funktion unterstützen. Allerdings haben nur 7 Prozent der Umfrageteilnehmer Screen-Sharing bisher benutzt. 57 Prozent haben die Funktion zum Abspielen von Videos und 50 Prozent zum Anzeigen von Fotos genutzt.

Apples AirPlay-Tchnologie ist die Technik, die am häufigsten zum Einsatz kommt. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

15 Kommentare

  • ÄSZED

    Ich nutze AirPlay (Mirroring) min. 1 mal pro Woche. Ich kann das Umfrage Ergebnis daher nicht nachvollziehen. Wie oft nutzt ihr AirPlay? Ich 1-3 pro Woche.

    16. Apr 2013 | 16:43 Uhr | Kommentieren
    • dominik910

      ich nutze es auch sehr oft. es liegt aber glaube ich daran, dass nur sehr wenige ein apple tv besitzen

      16. Apr 2013 | 16:55 Uhr | Kommentieren
    • Dany

      Beinahe täglich aber in erster Linie auch Mirroring

      16. Apr 2013 | 16:55 Uhr | Kommentieren
    • hänsel

      Ich nutze das auch sehr oft. Ich würde sagen, dass ist sogar die Hauptbeschäftigung für mein Apple TV.

      16. Apr 2013 | 17:54 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    Ich würde es gerne nutzen aber extra ein Apple TV nur wegen des einen Features zu kaufen.. ne… schade, dass es keine Drittanbietergeräte dafür gibt wie für’s Audio Airplay (oder wie das da heißt^^)

    16. Apr 2013 | 17:21 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Zwar nicht offiziell von Apple, aber mit Raspberry Pi und entsprechender Software hat man einen billigen AirPlay Empfänger.

      16. Apr 2013 | 18:02 Uhr | Kommentieren
      • Julian

        Naja aber da muss man soweit ich das weiß programmieren können und da bin ich alles andere als bewandert^^

        16. Apr 2013 | 18:16 Uhr | Kommentieren
  • Cadamdraft3S

    Ich nutze AirPlay täglich! Aber ich hab auch ein Problem! Ich hab iPod touch, iPad mini und iPhone, bei allen ist die privatfreigabe aktiviert, aber AirPlay funktioniert maximal auf zwei Geräten. Auf welchen Geräten ist total willkürlich. :/ Hat jemand einen Tipp?

    16. Apr 2013 | 17:30 Uhr | Kommentieren
  • Soosy

    Der Raspberry Pi mit (Raspbmc) oder auch die App AirServer sind gute und günstige Möglichkeiten um auch ohne AppleTV AirPlay zu nutzen. Und das auch ohne Programmierkenntnisse. Raspbmc bietet ein selbst-updatendes Image an.

    16. Apr 2013 | 19:24 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Ich nutze AirPlay auch min. 2-4 mal die Woche.

    16. Apr 2013 | 19:25 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Seit wir ein Apple-TV haben, nutze ich AirPlay auch oft. allerdings meist mit dem Mac um Filme und Serien von kinox o.Ä. zu sehen.

    16. Apr 2013 | 20:49 Uhr | Kommentieren
  • Nicnac

    Dann empfehle ich allen von euch Beamer for Mac. Bestes Programm um Videos flüssig über aurplay zu schauen 🙂

    16. Apr 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Hab keinen Apple TV, weil ich der einzige bin mit einem Mac in meiner wg. Einen rasperry Pi wollte ich mir auch zulegen in der Hoffnung, dass es dann auch mit Linux/ Windows läuft (ja richtig, bei uns gibt es die beiden auch). Außerdem ist ein Pi wirklich noch billiger als ein ohnehin schon recht günstiges Apple TV.

    16. Apr 2013 | 22:46 Uhr | Kommentieren
  • Lindy

    Ich nutze Airplay täglich. Auf der Couch mit dem iPad surfen und im Hintergrund Musik auf die Anlage streamen. Perfekt!!

    16. Apr 2013 | 23:11 Uhr | Kommentieren
  • Bubububu2

    Hatte ein Apple TV der 2. Gen. War leider sowohl mit meinem TV als auch mit dem meiner Freundin inkompatibel derart, dass manchmal der Ton einfach nicht ging. Deswegen habe ich es wieder verkauft! Wird durch einen iMac mini ersetzt werden 🙂

    16. Apr 2013 | 23:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen