Facebook spricht mit Apple über „Home“ für das iPhone

| 13:34 Uhr | 11 Kommentare

Als wir die Überschrift „Facebook Talking With Apple About New Version of „Home“ Software bei den Kollegen von Bloomberg gelesen habe, dachten wir nur „Bitte nicht!“.

Vor wenigen Wochen hat Facebook mit Facebook Home eine Erweiterung für Android-Smartphones vorgestellt, die die Oberfläche der Geräte erweitert und Facebook-Features auf dem Homescreen umsetzt. Das erste Gerät, welches mit Facebook Home ausgeliefert wird, ist das HTC First. Besitzer anderer Smartphones können sich die Erweiterung für ihr Gerät aus dem Google Play Store laden.

facebook_home_screenshots

Laut Bloomberg spricht nun Facebook mit Apple, um eine neue Version von Facebook Home auf das iPhone zu bringen. Immer mehr Menschen greifen mobil auf Facebook zu und das soziale Netzwerk sucht nach Möglichkeiten, dieses Verhalten zu monetarisieren.

Adam Mosseri, Direcor of Produkts bei Facebook, gab in einem Interview mit Bloomberg an, dass sein Unternehmen mit Apple und Microsoft über Facebook Home spricht. Die Gespräche dauern an und nichts sei in trockenen Tüchern.

Wir können es uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass Apple die Umsetzung von Facebook Home genau wie bei Android zulässt. Eine noch tiefere Integrations in iOS muss auch unserer Sicht auch nicht sein.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

11 Kommentare

  • Dragon

    Bloß nicht!
    Wenn sogar die Android-Nutzer nicht stolz auf diese (noch) exklusive App sind, ist das doch schon ein Grund, gar nicht mehr drüber sprechen zu wollen.

    16. Apr 2013 | 13:47 Uhr | Kommentieren
    • karisma

      was meinst du mit : „sogar die android-nutzer“ ?
      klingt so als währen das irgendwelche untermenschlichkeiten…

      16. Apr 2013 | 14:43 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Solange es dem User selbst überlassen wird, ob er dieses Feature nutzen möchte sehe ich darin kein Problem.

    16. Apr 2013 | 13:51 Uhr | Kommentieren
  • Ipod owner

    Facebook Home wäre absolut untypisch auf einem iPhone. Nicht nur dass es das Gesamtbild zerstören würde, sondern es ist auch unlogisch. Apple hat Facebook bereits integriert und wird kein Facebook billig Phone sein wollen.

    ich glaube kaum dass sich jemand ein iPhone kauft wegen Facebook Home.

    16. Apr 2013 | 13:59 Uhr | Kommentieren
  • Perry Rhodan

    wenn so was kommt wäre es ein KO fürs iPhone. 🙁

    16. Apr 2013 | 14:11 Uhr | Kommentieren
    • Apfel-esser

      Brauchst es ja nicht drauf zuladen

      16. Apr 2013 | 18:40 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Ha-Ha.

    16. Apr 2013 | 14:16 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Das wird wahrscheinlich auch auf Android kaum genutzt, also würde es gar keinen Sinn für Apple machen so einen Müll zu integrieren.
    Immerhin ist Facebook auf Android und iOS nur einen Touch vom Homescreen entfernt.

    16. Apr 2013 | 15:12 Uhr | Kommentieren
  • Speicher

    Der ganze Facebook Schrott/Wahn kotzt mich eh an!

    16. Apr 2013 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • JiYeon

    Wie ihr euch alle aufregt, wer benutzt denn heutzutage nicht FB?

    17. Apr 2013 | 0:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen