Apple gedenkt Erdbeben-Opfer in China

| 10:37 Uhr | 0 Kommentare

Apple_china_erdbeben

Vor wenigen Tagen wurde China von einem Erdbeben heimgesucht. Das Beben, welches mit einer Stärke von 6,6 die Region Sichuan erschüttert hat, forderte 200 Opfer. Bereits vor fünf Jahren wurde die Provinz Opfer einer verheerenden Katastrophe.

In Gedenken an die Opfer hat Apple seine chinesische Webseite aktualisiert. Der Hersteller aus Cupertino erinnert an die schwere Naturkatastrophe und Apple ist in Gedanken bei den Opfern der Katastrophe. Es heißt, dass das Unternehmen 50 Millionen Yuan sowie Apple Geräte für betroffene Schulen spendet. Zudem heißt es, dass Apple Mitarbeiter zu jeder Zeit Opfern ihre Hilfe anbieten.

In den letzten Jahren hat sich Apple immer wieder im Rahmen von Naturkatastrophen „sozial“ gezeigt. So richtete Apple beispielsweise eine iTunes Spendenseite zur Unterstützung der Japan Erdbebenhilfe, der Opfer des Hurrikans Sandy oder der Haiti-Opfer (Erdbeben) ein. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen