Schickt Apple 5 bis 8 Millionen defekte iPhones zurück zu Foxconn?

| 22:11 Uhr | 10 Kommentare

Über das Wochenende tauchte ein Bericht auf, nachdem Apple ein riesige Menge an defekten iPhones zurück an seinen Fertiger Foxconn geschickt hat.

Wie China Business (Google Übersetzung) berichtet, habe der Hersteller aus Cupertino im vergangenen Monat zwischen fünf und acht Millionen defekte iPhones an Foxconn zurück geschickt . Diese sollen optische oder technische Mängel aufgewiesen haben.

iphone5_2

Dem Bericht zufolge, soll es Foxconn ca. 25 Euro kosten, um die Fehler der defekten Geräte auszubessern. Dies soll zu einer Gesamtschadenssumme von knapp 200 Millionen Euro führen. Aus dem Bericht geht nicht hervor, um welches iPhone Modell es sich handeln soll. Weder iPhone 4, iPhone 4S noch iPhone 5 weisen zur Zeit Lieferengpässe auf.

Es ist schwer zu sagen, was von diesem Bericht kurz vor den Apple Quartalszahlen zu halten ist. Kurz nach dem Verkaufsstart tauchten Berichte auf, nach denen Foxconn mit der iPhone 5 Produktion zu kämpfen hatte. Insbesondere Kratzer am iPhone 5 Gehäuse schienen vermehrt aufzutreten. Seit Monaten war diesbezüglich jedoch nichts mehr gravierendes zu lesen.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

10 Kommentare

  • Migoe

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich mikroskopiere zwar keine neuen Iphones, aber ich schaue sie mir gaaanz genau im hellen Sonnenlicht an. Und daraus resultiert, dass ich letzte Woche (Seit September 2012) mein achtes iPhone 5 wegen kleiner optischer Mängel zurückgeschickt habe. Hoffentlich sind die Dinger bald wirklich perfekt (so wie versprochen). Zum Sammeln und Anschauen sind die Apple-Geräte wirklich super, zum Telefonieren verwende ich immer noch mein altes Nokia 6310i 🙂

    23. Apr 2013 | 6:02 Uhr | Kommentieren
    • dominik910

      Also zum Sammeln und Anschauen wären mit Apple Geräte zu teuer…

      24. Apr 2013 | 9:20 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Sollten die Zahlen stimmen, dann hat Foxconn jetzt viel zu tun!
    Ich benutze mein ip5 seit Dez. und immer noch keine Kratzer, und das ohne Schutzhülle. Ich frage mich gerade, ob ein anderer Hersteller 8 Geräte verschicken würde, wenn es den stimmt, was hier geschrieben wird. Mittlerweile sehe ich solche Aussagen sehr kritisch.

    23. Apr 2013 | 8:10 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Ich habe bisher mein 5. iPhone 5 und auch das hat ab Werk Kratzer im Lack! Also ganz klar, mit dem Teil hat sich Apple/Foxconn überschätzt! Das Ding kriegen die nicht hin! Auch der Apple Manager der versuche hat mir zu helfen ein 100%iges Gerät zu kriegen, hat aufgegeben! Traurig!

    23. Apr 2013 | 8:50 Uhr | Kommentieren
  • manuel

    mein iphone 5 hab ich seit dem ersten tag. keine kratzer nichts. bin maler und habe es in der hosentasche. arbeite halt auch mit staub und dreck und trotzdem hat es keine kratzer? wie in aller welt macht ihr damit?

    23. Apr 2013 | 11:25 Uhr | Kommentieren
    • Oli

      Wie gesagt: es sind Kratzer die ab Werk waren. Originalverpacktes Gerät bekommen. Aufgemacht: Kratzer am Lack. Mittlerweile habe ich es aufgegeben und der Apple Manager wie gesagt auch. Der Service war super, aber auch der gute Mann konnte keine Wunder vollbringen. Im Gebrauch sind bei mir KEINE neuen Kratzer dazugekommen. Aber die von Werk aus, sind schon traurig genug.

      23. Apr 2013 | 11:52 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Hab mein iPhone 5 seit Mitte November und habe es in einer Hülle, die aber oben und unten Öffnungen hat (für Anschluss, Lautsprecher, powerknopf). Vor allem unten nutzt es sich langsam ab, ist aber nicht weiter schlimm. Von Werk aus hatte es keinen optischen Mangel, nur die Kamera spinnt manchmal.

    23. Apr 2013 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    habe heute ein neues schwarzes 5er bekommen. mein erstes hatte eine macke in der phase ab werk.

    tja und wie das leben so ist: das neue hat auch eine deutliche macke und sogar noch im deckel in höhe des blitzes.

    kann mir jemand hier nen tip geben! wie schaut es aus mit der weißen variante? ist die fehlerfreier? sieht das weiße überhaupt gut aus? ich habe leider noch keines in natura gesehen? eure meinungen und tips?

    vielen dank 🙂

    23. Apr 2013 | 18:37 Uhr | Kommentieren
    • Sidney

      Das weisse sieht um einiges besser aus und ist auch weniger anfällg für Kratzer. Vorallem Mikrokratzer im Glas fallen beim weissen iPhone weniger auf.

      Ich würde das weisse nehmen…

      24. Apr 2013 | 10:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen