iPad: Apple mit 48,2 Prozent Marktführer bei Tablets

| 21:22 Uhr | 3 Kommentare

Vor etwas mehr als drei Jahren hat Apple den Tablet-Markt mit dem iPad neu definiert. Erstmals wurde ein Tablet vorgestellt, welches massentauglich war und in die Hände zahlreicher Kunden gelangte. Mittlerweile sind über drei Jahre vergangenen und der Hersteller aus Cupertino ist nach wie vor Tablet-Marktführer. Mit nur einem bzw. zwei Geräten (iPad und iPad mini) liegt Apple auf Platz 1 des Rankings. Auf Platz 2 liegt Android, Windows ist deutlich abgeschlagen.

tablets_q1_2013

Wie die aktuelle Statistik von Strategy Analytics zeigt, verbucht Apple im ersten Quartal 2013 einen Marktanteil von 48,2 Prozent. Wie Apple im Rahmen der Q2/2013 Quartalszahlen bekannt gab, konnte der Hersteller 19,5 Millionen iPads absetzen. Android kommt auf einen Marktanteil von 43,4 Prozent und 17,6 Millionen verkaufte Geräte. Windows liegt mit 7,5 Prozent auf Platz 3.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Tabletverkäufe um 117 Prozent, tendenz weiter stark steigend.

Kategorie: iPad

Tags: , , , , ,

3 Kommentare

  • Benjamin

    Die WWDC 2013 Tickets waren innerhalb von 2 Minuten ausverkauft!

    25. Apr 2013 | 21:37 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    @Benjamin im ernst? Coole sache

    25. Apr 2013 | 23:55 Uhr | Kommentieren
    • saraa

      Ja, waren sie. Wenn man das überlegt ist das Mega krass. 5000 Tickets x 1599$ in 2 Minuten macht nen schönes Sümmchen.

      26. Apr 2013 | 7:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.