Wiso Steuererklärung für den Mac 2013: Update bringt viele Verbesserungen

| 16:03 Uhr | 0 Kommentare

wiso_mac_2013

Das leidige Thema der Steuererklärung läuft uns Jahr für Jahr über den Weg. Mittlerweile ist es normal, seine Steuererklärung mit dem Computer zu machen. Nachdem die passende Steuersoftware lange Zeit nur vor Windows zur Verfügung stand, gibt es mittlerweile auch Lösungen für den Mac. Zu diesen gehört die Wiso Steuererklärung.

Wiso steuer:Mac 2013 lässt sich beispielsweise über Amazon (34,95 Euro) oder über den Mac App Store (31,99 Euro) beziehen. Nun haben die Entwickler der Buhl Data Service GmbH das Update 3.06.8261 nachgeschoben, welches zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen bringt.

In der Updatebeschreibung heißt es

  • Berechnung Kindergeld/Kinderfreibeträge bei beschr. steuerpflichtigen Kindern
  • Negative Beträge Zeile 26 Anlage KAP
  • Vermietete Gewerbefläche an Angehörige über 999 qm
  • Erfassung Arbeitszimmer erweitert
  • Negative Beträge in LStBescheinigung Zeile 16a und Anlage N-AUS (für DBA)
  • Entnahmen und Einlagen bei L+F in Anlage zum Formular integriert
  • Verdopplung steuerfreier Beiträge für Kreismitglieder ermöglicht
  • Erhöhung Ehrenamtspauschale und Übungsleiter-Freibetrag ab 2013
  • Datenübernahme Belegerfassung
  • Gesonderte Feststellung: Hilfen und Anlagen unbebaute Grundstücke erweitert
  • ELSTER-Plausibilitätsprüfung für Anlage EÜR
  • EÜR: Anzeige Sendestatus Zusammenfassende Meldungen per Datum
  • Musterschreiben, aktuelle Urteile und Verwaltungsanweisungen
  • Finanzamtsdatenbank, PLZ-Datenbank, Umrechnungskurse 03/2013

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen