Google: Google Now nicht für schlechtere Akkulaufzeit von iOS-Geräten verantwortlich

| 11:27 Uhr | 3 Kommentare

google_suche30

In der vergangenen Woche hat Google mit Google Now seinen digitalen Sprachassistenten im App Store platziert. Seitdem klagen Anwender nicht nur über das permanente GPS-Tracking der App sondern auch über besonders schlappe Akkulaufzeiten ihrer iOS-Geräte. Nun hat sich Google geäußert und streitet ab, dass die schlechte Akkulaufzeit der Geräte auf Google Now zurück zu führen ist.

We extensively tested Google Now on iOS for months and didn’t see reports of significant battery impact — we would encourage you to try it in the Google Search app for a few days and we don’t expect you to see significant impact on your battery. If you are seeing a problem, please do tell us (just tap feedback in the app settings). We take user feedback very seriously.

Gegenüber Lifehacker gibt der Suchmaschinenriese an, dass man die App monatelang getestet und keinerlei Besonderheiten bei der Akkulaufzeit festgestellt habe. Anstatt auf GPS setze die App auf Mobilfunkzellen und WiFi-Hotspots zur Lokalisierung, welches deutlich akkuschonender sein soll.

Kategorie: App Store

Tags: ,

3 Kommentare

  • Benjamin

    Mhhh

    naja also bei mir war es klar so das der Akku viel schneller leer ist. Bei Benutzung der App, sprich „googeln“, war nach knappen 30 Minuten mein Akku von 76% auf 52% also 24%.

    Das ist ein viertel des Akkus… in keinen 30min !?

    Toll das Google monatelang testet… scheint aber „nicht ganz“ der Fall zu sein..

    03. Mai 2013 | 11:38 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Unter „Datenschutz“ die standortberichte ausschalten und staunen 🙂 ich habe keinerlei Schwierigkeiten mit dem Akku – mit und ohne der Option.

      03. Mai 2013 | 14:39 Uhr | Kommentieren
  • karisma

    Ich hab die Google now app und kann bestätigen das gps permanent an ist, aber der Akku scheint bei mir nicht schneller leer zu gehen als vorher

    03. Mai 2013 | 12:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen