Verbraucherschutzentrale NRW mahnt Telekom wegen DSL-Drossel ab

| 17:03 Uhr | 4 Kommentare

telekom_slider

Seit wenigen Wochen ist bekannt, dass die Telekom eine DSL-Drossel einführen wird. Seit dem 02. Mai sind die neuen AGB aktiv, die Durchsetzung der DSL-Drossel soll jedoch erst ab 2016 erfolgen. Seitdem die Pläne der Telekom offiziell bekannt gegeben wurden, gab es viel Gegenwind für den Bonner Riesen. Telekom-Chef Rene Obermann verteidigte die Pläne gegenüber Bundeswirtschaftsminister Philip Rösler. Nun weht der Telekom der nächste Sturm ins Gesicht, die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mahnt die neuen Telekom-Klauseln an. Nach Ansicht der Verbraucherschützer ist die neue Flatrate-Drosselung unzulässig.

Die Verbraucherschützer sehen es als unangemessene Benachteiligung der Verbraucher an, dass deren heimischer Internetzugang auf eine Übertragungsgeschwindigkeit von 384 kbit/s gedrosselt werden soll. So steht es nun in den Vertragsbedingungen der Telekom für DSL-Verträge (Call&Surf, Entertain), sobald ein vom jeweiligen Tarif abhängiges Datenvolumen (z.B. 75 GB) im Monat überschritten wurde. Dies bedeutet beispielsweise für VDSL-Kunden („bis zu 50 MBit/s“) eine satte Reduzierung der Surfgeschwindigkeit um bis zu 99,2 Prozent – und das im Rahmen einer „Internet-Flatrate“.

Die nun ausgesprochene Abmahnung bietet der Deutschen Telekom bis zum 16. Mai zwei Optionen. Entweder erklärt das Bonner Unternehmen per Unterlassungserklärung, dass es künftig auf die Verwendung der Klausel verzichtet oder ein Gericht muss entscheiden, ob die DSL-Drossel zulässig ist oder nicht.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Benjamin

    Die Teleshrott wird schon merken – so oder so – das sie da Scheisse gebaut haben. Entwerder gibts ne dicke Klage, oder die Kunden wechseln.
    Finde ich gut von der Verbraucherschutzentrale NRW!

    06. Mai 2013 | 17:37 Uhr | Kommentieren
    • samuijagger

      Bin gerade auf der Suche nach einem neuen DSL-Anbieter, welchen würdest Du denn empfehlen?

      06. Mai 2013 | 17:55 Uhr | Kommentieren
  • Juemi

    Unitymedia

    06. Mai 2013 | 18:01 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Kann auch unitymedia empfehlen.
    Preis-/ Leistung sehr gut.
    Bin mit dem Support auch sehr zufrieden; musste diesen bisher nur einmal kontaktieren, weil alles Super läuft.

    06. Mai 2013 | 19:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen