Apple Aktienkurs erholt sich, Analyst sieht weiteren Anstieg

| 16:02 Uhr | 1 Kommentar

In den letzten Monaten wurde der Apple Aktienkurs stark gebeutelt. Mitte April und rund um die Bekanntgabe der Q2/2013 Quartalszahlen sank die Apple Aktie auf 385 Dollar. Seitdem ist AAPL wieder deutlich gestiegen und liegt derzeit bei 460 Dollar. Analysten glauben an einen weiteren Anstieg der Aktie, unter anderem beeinflusst von der bevorstehenden WWDC 2013.

aapl07052013

Ben A. Reitzes von Barclays hat sein AAPL Kursziel von 465 Dollar auf 525 Dollar angehoben. dafür nennt er mehrere Gründe. Mit der WWDC 2013 bietet Apple Gründe, dass Investoren und Konsumenten wieder verstärkt über Apple Neuheiten reden.

Reitzes erwartet, dass Apple zur WWDC 2013 neue Software, neue Services und neue Macs vorstellen wird. Im September soll seiner Einschätzung zufolge ein weiteres Event folgen, auf dem Apple ein neues iPhone vorstellt. Zudem dürfte ein iPad Event in der Luft liegen.

„With these events, combined with improving builds in the supply chain, we believe investors will become less concerned with the September product transition quarter and start to anticipate a large holiday quarter,“ he said.

Nachdem Reitzes der Apple Marge kritisch gegenüber stand, sieht er nun wieder deutlich positiver in die Zukunft. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Nico

    Nach unten geht ja auch nicht mehr!

    08. Mai 2013 | 0:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen