iPad mini 2: Massenproduktion ab Juni?

| 17:30 Uhr | 5 Kommentare

ipad_mini

In den ersten Monaten des Jahres 2013 ging es in der Apple-Welt verhältnismäßig ruhig zu. Neben dem iPad 128GB gab es ein kleines Leistungsupdate für das Retina MacBook Pro sowie Preissenkungen bei den Macs. Ab Juni bzw. in der zweiten Jahreshälfte soll es deutlich spannender zugehen. Neben dem iPhone 5S dürfte uns dann auch das iPad mini 2 sowie das iPad 5 begrüßen.

Das iPad mini 2 wird, davon gehen wir aus, ein Retina Display spendiert bekommen. Analyst Richard Shim von DisplaySearch geht davon aus, dass die Massenproduktion des iPad mini 2 im kommenden Monat startet,

Shim gab gegenüber CNET an, dass LG Display, die derzeit bereits für für die Displayproduktion des iPad mini mitverantwortlich sind, ebenso einen Großteil des Retina Displays für das iPad mini 2 beisteuern wird. Samsung soll laut Shim nicht zum Zuge kommen. Wie erwartet soll das Display des iPad mini 2 eine Auflösung von 2048 x 1538 Pixel erhalten und mit der Pixeldichte somit auf Niveau des iPhone 5 liegen.

5 Kommentare

  • x

    statt dem ipad spielzeug…… wie wäre es mal mit überarbeiteten TB Displays, sowie leistungsupdate MBP? Vom MP will ich schon gar nicht anfangen…….

    07. Mai 2013 | 18:02 Uhr | Kommentieren
    • Fetson

      Das sind doch nur Gerüchte… Wir wissen doch gar nicht wie das kommen wird

      07. Mai 2013 | 18:12 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Dass MBP Updates zur WWDC kommen, steht ja quasi schon fest. Ich frage mich nur, warum vermutet wird, dass das Retina MBP erst im Herbst ein Update bekommt. Wäre echt schade… denn im Juli muss eins her.

    07. Mai 2013 | 18:19 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Das TB Display braucht echt ein Update. Bin eig Eizo Fan aber die sind halt grottenhässlich.
    Und Mac Pro? Wie wärs mal? In der EU gibtsn seit März nichtmehr zu kaufen und bisher keine Anstalten von Apple irgendwas ändern zu wollen…
    Kotzt mich echt an, hab das Geld schon ewig beisammen und will endlich nen Mac Pro.. Sinnlos… Und iOS 6.1.4 für alle Devices wär mal dran.

    07. Mai 2013 | 18:27 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Alles nur Vermutungen. Es kommt ganz anders.

    07. Mai 2013 | 22:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen