Facebook angeblich kurz vor der Übernahme von Waze

| 15:45 Uhr | 6 Kommentare

Anfang dieses Jahres tauchte das Gerücht auf, dass Apple Interesse an der „sozialen“ Navigationslösung Waze (App Store Link) besitzt. Waze ist eine gemeinschaftsbasierende Verkehrs- und Navigationsinformationen, blickt auf mehr als 30 Millionen Anwender und versucht für diese anhand von Echtzeitinformationen die beste Route zu ermitteln.

waze

Doch augenscheinlich hatte nicht nur Apple Interesse an dem Service, wie es scheint, hat auch Facebook um das Unternehmen gebuhlt. Die Kollegen von TechCrunch zitieren die isrealische Presse und berichten, dass Facebook für 1 Milliarde Dollar Waze übernehmen will.

Seitens Facebook gibt es keine Stellungnahme zu den Gerüchten. Fest steht, sollte Facebook tatsächlich Waze übernehmen, dann wird die Navigationslandschaft ordentlich durcheinander gewürfelt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Dennis

    Die Überschrift „Facebook kurz vor Übernahme von Waze“ irritiert. Dachte im ersten Moment, dass Waze Facebook aufkauft.

    09. Mai 2013 | 15:53 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Dann hätte es nicht „von“ sondern „durch“ heissen müssen.

      09. Mai 2013 | 16:22 Uhr | Kommentieren
      • lordmini76

        irritiert trotzdem ^^

        09. Mai 2013 | 17:21 Uhr | Kommentieren
    • Anubis

      Dachte ich auch.

      09. Mai 2013 | 19:36 Uhr | Kommentieren
  • TheChrystal

    Im Prinzip wäre ein so großer Haufen Nutzerdaten von Vorteil für Waze. Dürfte die Echtzeit Navigation deutlich verbessern.

    09. Mai 2013 | 23:37 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Sollte Waze von Facebook gekauft werden, werde ich Waze sofort löschen.

    10. Mai 2013 | 0:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen