Nokia stellt neues Flaggschiff Lumia 925 vor

| 22:00 Uhr | 9 Kommentare

Erst vorhin haben wir auf die aktuellen Marktanteile bei Mobiletelefonen, Smartphones sowie bei den mobilen Betriebssystemen geworfen und festgestellt, dass Nokia sowie Windows Phone (noch) eine untergeordnete Rolle spielen. Nun präsentiert der finnische Hersteller sein neues Flaggschiff. Im Laufe des Tages stellte Nokia das Lumia 925 vor. Nachdem in der letzten Woche bereits das Lumia 928 exklusiv vor Verizon (US Mobilfunkanbieter) vorgestellt wurde, folgte nun ein Gerät für den weltweiten Markt.

lumia925

Das Gehäuse des Lumia 925 besteht aus einer Mischung aus Alumium und Polycarbonat und hinterlässt auf denn ersten Blick einen gelungenen Eindruck. Die technischen Daten lesen sich wie folgt: 4,5″ AMOLED Display mit 1280 x 768 Pixel), Gorilla Glass 2, 1,5GHz Dual-Core Snapdragon CPU, 1GB Ram 1,2MP Frontkamera, 8,7MP Kamera, 1080p Video und 2000mAh Akku. Die Speicherkapazität beträgt 16GB, weitere 7GB Cloud-Speicher gibt es über Microsofts SkyDrive).

Bei einer Größe von 129mm x 70,6mm x 8,5mm (HxBxT) wieg das Nokia Lumia 925 139g. Ab Juni wird das Gerät für 469 Euro erhältlich sein. Zudem wird Vodafone eine 32GB Version des Lumia 925 exklusiv anbieten. (via)

Kategorie: iPhone

Tags:

9 Kommentare

  • Das Wirtshaus im Spessart

    Mehr hochwertige Alternativen werden den Druck auf Apple erhöhen. Das kann nur gut sein.

    14. Mai 2013 | 22:58 Uhr | Kommentieren
    • dominik910

      Bist du eigentlich nur auf dieser Seite um Apple schlecht zu machen?

      15. Mai 2013 | 10:11 Uhr | Kommentieren
      • Steijner[Original]

        @Dominik910

        Vielleicht sieht er alles einfach ein bisschen differenzierter und nicht so engstirnig und „Apple-zentriert“ wie einige User hier. Er schaut wenigstens Mal über den Tellerrand hinaus und läuft nicht wie so ein iSheep verblendet durch die Gegend. Für mich ist Apple seit diesem Jahr eh nicht mehr das beste Smartphone. Dafür hat die Konkurrenz dieses Jahr ordentlich vorgelegt (HTC One, Sony Xperia Z, Samsung G S4, Blackberry Z10) und kann mir auch nicht vorstellen, dass Apple das kontern kann. Da hilft auch kein überflüssiger Fingerabdruck-Sensor und auch keine bessere Kamera. Vor allem das HTC One wird für das iPhone uneinholbar bleiben. Die Qualität dieses Produktes ist in Sachen Optik, Haptik, Hardware und Software momentan das non plus ultra. Da muss erst einmal rankommen.

        15. Mai 2013 | 10:31 Uhr | Kommentieren
      • Das Wirtshaus im Spessart

        WO BITTE MACHE ICH APPLE SCHLECHT?

        Frage dich mal selbst: WIE VERBLENDET BIST DU?

        15. Mai 2013 | 10:56 Uhr | Kommentieren
        • MrUNIMOG

          In fast jedem deiner Kommentare, ausser in dem oben.

          15. Mai 2013 | 17:45 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Nicht schlecht für den Preis. Leichter und dünner als das 920

    15. Mai 2013 | 7:57 Uhr | Kommentieren
  • lol

    wie soll so ein häßliches teil den druck auf apple erhöhen? 🙂

    15. Mai 2013 | 9:04 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      Hässlich? Nunja, Geschmack, streiten und so, aber hässlich ist es nun wirklich nicht.

      15. Mai 2013 | 15:04 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Schön finde ich es auch nicht…

        15. Mai 2013 | 17:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen