MacBook Pro 2013: Retina Display von Sharp?

| 10:44 Uhr | 6 Kommentare

retina_macbook_pro_

Sharp strauchelt nach wie vor. Erst vor wenigen Tagen gab das Unternehmen bekannt, dass Sharp im vergangenen Jahr mit 5,36 Milliarden Dollar den höchsten Verlust in der Unternehmensgeschickt eingefahren hat.

Nichtsdestotrotz blickt das Unternehmen nach vorne und gibt nun bekannt, dass man mit der Produktion „größerer“ Retina Displays auf Basis von IGZO begonnen hat. Derzeit setzt Apple beim MacBook Pro mit Retina Display auf LG und Samsung für die Displaylieferung, gut möglich, dass zukünftig auch Sharp zum Zuge kommt.

Die IGZO Retina Display von Sharp werden in Größen zwischen 11,6″ und 15,6″ produziert. Während das 11,6″ Display bis zu 2560 x 1440 Pixel darstellen kann, sind es beim 15,6″ Display „wahnsinnige“ 3200 x 1800 Pixel. In der Massenproduktion befindet sich derzeit ein 13,3″ Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel.

Seit längerem geistern Gerüchte umher, dass Apple die kommende WWDC 2013 im Juni nutzt, um neue MacBook Pro 2013 und MacBook Air 2013 vorzustellen. Gut möglich, dass diese Displays dann in den neuen Macs landen. (via)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Ludde

    IGZO is echt ne Technologie, die sehr ausbaufähig ist, aber ob Sharp es damit schafft is die Frage!
    Aber bei einer Größe von 11,6″ eine Auflösung von 2560 X 1440 Pixel schon echt Fett!!!

    17. Mai 2013 | 11:05 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Hoffentlich kommen dann auch aktualisierte MacBook Pro Retina zur WWDC.
    Wobei ich mich frage, warum sie nicht kommen sollten.

    17. Mai 2013 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Retina, Retina, Retina. Ich kann’s nicht mehr hören. Die Konkurrenz redet nicht sooo viel drüber und hat teilweise sogar bessere Auflösungen! Die sollen mal zuerst mal ein besseres IPad mini bringen, das ist nämlich furchtbar „krümelig“. Auf MacBooks schaut man i.A. weiter entfernt, da ist Retina oft ein überflüssiger Luxus. Nur meine Meinung.

    17. Mai 2013 | 13:07 Uhr | Kommentieren
    • DG

      Boah ich kann deine Kommentare nicht mehr lesen, du kommentierst hier fast jeden Beitrag um Apple schlecht zu machen! Besorg dir mal lieber Hobbys, Freunde oder so! Man kann echt nur über dich lachen…

      17. Mai 2013 | 14:17 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Ich habe ein iPad 2 … und da ist nichts „furchtbar krümelig“ bei niedrigerer ppi als beim iPad Mini. Und jetzt willst du ernsthaft noch behaupten, dass der „Retina-Wahn“ übertrieben ist??

      17. Mai 2013 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    @wirtshaus: jeder hat andere Anforderungen (und sei es nur ein Apfel auf dem Gehäuse). Und dass das Retina Display offenbar auch kritisiert wird wegen der Spiegelung ist auch bekannt. Und de Konkurrenz? Die ist kaum überzeugend leider…

    17. Mai 2013 | 13:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen