iPad dominiert Online-Shopping Datenverkehr und Umsatz

| 20:43 Uhr | 1 Kommentar

Auch wenn Apple sich mit dem iPad dem Wettbewerb stellen und Marktanteile einbüßen muss, dominiert das Apple Tablet nach wie vor den Online-Shopping Datenverkehr und Umsatz. Dabei blickt das iPad auf 89,28 Prozent des e-Commerce Datenverkehrs bei den Tablets.

ipad_shopping1

Die jüngsten Daten stammen von Monetate. Knapp 9 von 10 Zugriffen auf Shopping-Seiten stammen vom iPad. Dabei musste das iPad im Jahresvergleich zum Q1/2012 leicht einbüßen. Ein Jahr zuvor kam das iPad auf 91,68 Prozent. Im gleichen Zeitraum wuchs der Anteil der Android-Tables von 4,75 Prozent auf 8,2 Prozent. Für Kindle Fire ging es von 3,58 Prozent auf 2,51 Prozent zurück.

Betrachtet man den Umsatz, den Tablet-Besitzer verursachen, so liegt das iPad mit 99,05 Dollar vor Android-Tablets (95,48 Dollar) und dem Kindle Fire (83,58 Dollar). Für die Zahlen wurden von Monetate mehr als 500 Millionen Einkaufserlebnisse analysiert.

ipad_shopping2

Kunden, die mit dem Mac einkaufen, geben durchschnittlich 106,35 Dollar aus, Windows-Nutzer spendieren online 97,77 Dollar. Bei den Smartphones liegt das Android-Smartphone mit 107,14 Dollar vor dem iPhone mit 107,03 Dollar. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • WieImmer

    Bitte nennt doch deutlich, dass die Daten nur in den USA erhoben wurden und somit nicht 1:1 auf andere Länder übertragbar sind . . .

    23. Mai 2013 | 10:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen