Twitter für Mac: Update bringt Unterstützung für Benachrichtigungszentrale

| 23:33 Uhr | 3 Kommentare

Erst bringt Twitter für seine gleichnamige OS X Applikation jahrelang kein Update und dann veröffentlichen die Entwickler innerhalb weniger Wochen zwei Updates. Nachdem Twitter für Mac 2.2 Ende April erschien, liegt nun Twitter für Mac 2.2.1 (kostenlos) zum Download bereit.

Twitter_mac_22

Im Beipackzettel zu Twitter 2.2.1 heißt es:

  • Integration in die Benachrichtigungszentrale: erhalte Benachrichtungen wenn Dich jemand Erwähnt, oder wenn Du Direktnachrichten erhälst. Du kannst dies in den Einstellungen der Applikation ändern.
  • Behebung für Growl-Benachrichtungen, welche unter Mountain Lion nicht funktionierten
  • Behebung eines Bugs, welches das Entfavorisieren von Tweets nicht möglich machte
  • Behebung für den Fehlenden Accountwechsler im „Neuer Tweet“-Fenster
  • Behebung einer Fehlermeldung, wenn man einen Tweet mit eingefügtem Bild erstellen wollte
  • Behebung für vergrößerte Avatare, wenn man einen Tweet in eine E-Mail gezogen hat
  • Behebungen für Abstürze und diverse weitere Fehler

Twitter 2.2.1 ist 4.8MB groß und verlangt nach OS X 10.6 oder neuer.

3 Kommentare

  • Benjamin

    Ich dachte, Twitter für Mac sollte nicht mehr weiterentwickelt werden?

    23. Mai 2013 | 7:56 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Ja komisch. Ich meinte ich hätte das auch so verstanden. Keine Updates mehr. Vielleicht hat ja Apple die Entwickler doch noch überredet 🙂

    23. Mai 2013 | 8:38 Uhr | Kommentieren
  • MarioWario

    Tip für alle Notification Center Geschädigten – NC abschalten (via Terminal) in zwei Schritten:

    launchctl unload -w /System/Library/LaunchAgents/com.apple.notificationcenterui.plist

    killall NotificationCenter

    (man kann auch Drag & Drop benutzen – einfach auf’s Terminalfenster ziehen).

    23. Mai 2013 | 15:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen