iPhone 5S und Einsteiger-iPhone: Farbvarianten, Testproduktion, Dual-LED Blitz

| 11:07 Uhr | 17 Kommentare

Es steht uns ein heißer Apple Herbst bevor. Alle iOS-Geräte dürften ein mehr oder weniger großes Update spendiert bekommen. Fraglich ist jedoch, wann Apple das iPhone 5S, iPad mini 2 mit Retina Display und das iPad 5 präsentieren wird. Zudem könnte sich ein Einsteiger-iPhone zeigen.

einsteiger_iphone_farben

Die jüngsten Gerüchte zum kommenden iPhone 5S und preiswerteren iPhone halten die japanischen Kollegen vom Macotakara Blog bereit. So will der Blog aus zwei unterschiedlichen Quellen erfahren haben, dass Apple das sogenannte Einsteiger-iPhone in verschiedenen Farbvarianten auf den Markt bringen wird. Allerdings sind sich die beiden Insider uneins, welche Farben es sein werden.

Die erste Quelle nennt die Farben: Navy, Gold/Orange, Weiß und Grau. Vom zweiten Insider heißt es: Weiß, Pink, Grün, Blau und Gelb/Orange. Komischerweise wird die Farbe „Schwarz“ nicht genannt. Apple soll 1.000 Einheiten des Einsteiger-iPhones zu Testzwecken für Juni produzieren. Zwischen Juli und September soll die Produktion deutlich hochgefahren werden.

iphone5s_dual_blitz

Das kommende iPhone 5S, welches sich optisch kaum vom iPhone 5 unterscheiden wird, soll zeitgleich mit dem Einsteiger-iPhone erscheinen und mit einem Dual-LED Blitz ausgestattet sein. Auch das iPhone 5S soll in verschiedenen Farben auf den Markt kommen. Neben der Optik dürfte Apple auch an den Komponenten arbeiten. Neben einer neuen CPU, neuer Grafikeinheit, überarbeitetem Kamerasystem, Fingerabdrucksensor wird ein leistungsfähiger LTE-Chip erwartet.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

17 Kommentare

  • Oli

    weiß nicht…Apple und Billig Produkte….? Eigentlich hat Tim doch gesagt, dass wird es nicht geben. Viel wichtiger als bunte Farben wären endlich mal Funktionen und Features, wie sie Android Geräte schon seit langem haben und wir iPhone User da immer noch in die Röhre gucken. Ich sage nur, Bedienung mit Handschuhen im Winter!

    24. Mai 2013 | 11:45 Uhr | Kommentieren
    • MarioWario

      Früher galt alles unter dem Mac Pro als Consumer/Billig-Produkt. Mit einem unempfindlichen, farbigen Gehäuse würde ich das iPhone eher kaufen als mit der aktuellen Designlangeweile – mit robusten Farb-Cases würden auch viele Leute auf Umverpackungen verzichten (macht es leider nicht wasserdicht – so gesehen hat Jony Ive mal wieder am Bedarf vorbeidesignt). Farbschema/-paletten können sich durchaus ändern, da gibt es sogar branchenübergreifende Festlegungen damit das T-Shirt zur Wandfarbe, Fahrrad und Auto passt. Die Android Notification Bar ist sehr nützlich um mal schnell GPS/Data/Bluetooth/Swivel abzuschalten. Android ist zur Zeit ‚besser‘ wegen der schwachen Apple-Services (im Vergleich zu Google) – die Apps die mit Xcode geschrieben wurden haben schon ein höheres Niveau. Samsung ist was Software anbetrifft etwas wie IBM’s OS/2: Von Alpha-Designtests bis zu ordentlichen Anwendungen wird alles auf’s Telefon geklatscht – ganz ’schön‘ inkonsistent (wenn da nicht NEXUS steht NICHT KAUFEN !!!).

      24. Mai 2013 | 14:42 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Also Farben finde ich nun auch nicht so wichtig und bezweifel dass es ein Einsteiger iPhone geben wird. Ich fänds viel wichtiger das die Musikapp mal wieder auf ihre alte Stabilität gebracht wird. Und um ganz ehrlich zu sein brauche ich viele Features von Android nicht.

    24. Mai 2013 | 11:59 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      So viele Features hat Android mittlerweile gar nicht mehr. Auch Apple ist inzwischen recht überladen. Die Funktionen die Android gegenüber dem iPhone hat, wünsche ich sehnsüchtig bei Apple:

      Akku Details (Laufzeit, was am meisten gebraucht hat etc)
      Bildschirmdimmung, WLAN ein-ausschalten etc via Notificationbar
      LED Anzeige

      (Abgesehen von Widget Möglichkeiten, die muss man ja nicht machen und zähle ich somit weder Vor- noch Nachteil.

      24. Mai 2013 | 12:38 Uhr | Kommentieren
      • Apfel-esser

        Soweit ich weis, kann man beim iPhone den Bildschirm dimmen: Einstellungen—> Helligkeit & Hintergrund

        Ich wünsche mir beim iPad einen Bliz.

        24. Mai 2013 | 12:49 Uhr | Kommentieren
        • Mike

          Ja eben „Einstellungen -> Helligkeit & Hintergrund“

          Bei Android
          Notificationbar -> Regler nach Links oder Rechts

          Einfacher und Bequemer

          24. Mai 2013 | 17:24 Uhr | Kommentieren
          • Apfel-esser

            Aha, ok

            24. Mai 2013 | 23:26 Uhr |
          • Cornelius

            Das geht aber auch bei iOS ganz leicht: Beim iPad mit 4 Fingern nach oben wischen (beim iPhone, glaube ich, nur mit Doppelklick auf den Homebutton), dann die App-Liste nach rechts und Du hast Deine Schieberegler.

            25. Mai 2013 | 11:58 Uhr |
          • Mike

            Den iPad Trick kenne ich, der geht gerade noch so von der „Einfachheit“ wenn sich aber iOS immer so rühmt mit der Einfachheit, dann wünschte ich mir das wie gesagt in der Notificationbar. Also einmal eine Fingerbewegung und schon habe ich die Leiste.

            25. Mai 2013 | 14:37 Uhr |
  • elbdocks

    das beschriebene iPhone 5S Update ist zu wenig! Obwohl ich in den letzten Jahren von Apple begeistert war, muss ich hierzu sagen, das iPhone5-Design wirkt überholt (breiter Rand, die Kanten, der große Rückstellbutton)! Die leicht abstoßenden Kanten sind ein No-Go. Der Bildschirm sollte auf 4,5 Zoll wachsen (idealerweise bei gleicher Gehäusegröße). Dünner wäre auch nicht schlecht. Hat bei Apple eigentlich einmal jemand das HTC One in der Hand gehabt und dann noch immer gedacht, man bräuchte das Design nicht zu ändern?

    24. Mai 2013 | 13:18 Uhr | Kommentieren
    • Quickmix

      Ich hab es in der Hand gehabt. 🙂

      24. Mai 2013 | 13:34 Uhr | Kommentieren
    • tim

      Ich gebe dir recht. Ich war die letzten Jahre total überzeugt von Apple aber diese Überzeugung ist inzwischen verschwunden. Keine Innovationen mehr und die Entwicklung beim iPhone stört mich extrem. Kleben bleiben an einem Mini Display nervt mich und iOS bringt auch nichts neues mehr. Ich würde es klasse finden wenn es endlich mehr iPhone Modelle geben würde. Also zB eines mit der Displaygröße wie jetzt und eines mit 4,7 oder 5 Zoll. Jeder könnte dann kaufen was er will. Manche wollen ein kleines Display und manche ein größeres. Leider wird es aber wieder nur ein mega langweiliges iPhone 5s geben dieses Jahr…..deswegen werde ich mir auch ein HTC One kaufen und abwarten ob ein iPhone 6 mal wieder gute Argumente bietet um es zu kaufen.

      25. Mai 2013 | 6:43 Uhr | Kommentieren
  • Irgendwer

    Also die Farben auf dem ersten Bild sind keine typischen Apple-Farben. Daher halte ich das Bild für nicht authentisch. Denn wenn schon Farben, wird mindestens ein Gerät in knalligem Rot sein, damit sie wieder bei [Project Red] dabei sind. Von dem Projekt kann ich mir nicht vorstellen, dass Tim Cook es gekippt hat…
    Und dann sind dann noch die Spiegelungen der Displays auf dem Rücken der anderen Geräte. Ebenfalls Apple-Untypisch, sowas zu zeigen.
    Und zudem: „Schwarz“ ist keine Farbe…! 😉

    24. Mai 2013 | 13:21 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Also Android hat natürlich MEHR Features als das iPhone. Wer einmal das neue S4 getestet hat mit all seinen Air Gesture´s, der wird wissen was ich meine! Weiterhin hat das Teil noch mehr zu bieten! Allein schon das mein Handy mir sagt, wie die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit ist, ist doch prima. Sicherlich viel ist spielerei….aber seien wir mal ehrlich….was ist groß bei iOS passiert von Version 5 nach 6??? Und ich gebe „elbdocks“ Recht; ein iPhone 5S ist zuwenig! Ich hoffe, dass Apple noch den großen Wurf bringt und sich vor allem mit iOS 7 nicht an Windows Phones anlehnt. Kachdeldesign alá WIN 8 auf dem iPhone? Nein danke!

    24. Mai 2013 | 13:44 Uhr | Kommentieren
  • martin

    billig iphone gibts schon. hier in bangkok wird sogar noch versucht iphone3gs mit ios5 an den mann zu bringen. scheinen ziemlich verzweifelt zu sein bei apple. das iphone 4 gibts hier mit 68 prozent preisnachlass. tja und das iphone 5 ist ja preis leistungs mässig das absolute schlusslicht im high end bereich.

    24. Mai 2013 | 14:04 Uhr | Kommentieren
  • Andi

    Laaaaaaangweilig….

    24. Mai 2013 | 16:06 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    So So… Ein heißer Herbst! Leute, da macht sich gerade richtig Langeweile breit und selbst die wird noch gehypt 😉 Der Hinweis auf das HTC One kommt nicht von ungefähr…

    24. Mai 2013 | 18:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen