WISO 2013 Steuererklärung für den Mac: Update bringt diverse Verbesserungen

| 15:11 Uhr | 1 Kommentar

wiso_mac_2013

Der Endspurt läuft. Hochoffiziell müssen bis Ende Mai die Steuererklärungen für das Steuerjahr 2012 eingereicht werden. Kurz vor Ablauf der Frist haben die Entwickler von Buhl Data ein weiteres Software-Update für die beliebteste Steuersoftware für den Mac „Wiso Steuer:Mac 2013“ veröffentlicht. Programmversion 3.07.8283 behebt kleinere Fehler und bringt diverse Neuerungen mit sich.

In der Updatebeschreibung zur aktuellen WISO für Mac Version heißt es

  • Fahrten zur Arbeit: Berechnung pauschal versteuerte Leistungen
  • Neue Einkommensteuer-Richtlinien 2012 integriert
  • Umzugskosten: Anlagen erweitert
  • Kapitaleinkünfte bei Unterstützung Bedürftiger: ELSTER-Prüfung verbessert
  • Import von csv-Dateien aktualisiert
  • Detailberechnung: Anzeige Werbungskosten-Pauschbetrag
  • Vermögenswirksame Leistungen: ELSTER-Prüfung verbessert
  • Anlage N-GRE: Berechnung der Beiträge zur NBUV
  • Datenübernahme: Kinderbetreuungskosten
  • Schulgeld: Erfassung verbessert
  • Kontenplan: Leistungsempfänger als Steuerschuldner
  • Aktuelle Urteile und Verwaltungsanweisungen
  • Steuerberater-Gebührenrechner: Pauschalvergütungen ergänzt
  • Abgabe: Aufruf Anschreiben zu den Steuererklärungen
  • Finanzamtsdatenbank, Umrechnungskurse 04/2013 ergänzt

WISO Steuer:Mac 2013 könnt ihr wahlweise über den Mac App Store zum Preis von 31,99 Euro herunterladen oder für 34,95 Euro bei Amazon bestellen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Alex

    Kostet bei Tchibo unter 10 €. WiSo Abzocker!

    25. Mai 2013 | 9:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen