ComScore: Apple nach wie vor Smartphone-Marktführer in den USA

| 13:57 Uhr | 0 Kommentare

comscore04062013_1

Kaum ist ein Monat abgelaufen, präsentieren die ersten Analysten ihre Zahlen zum vergangenen Monat. Dieses Mal ist es ComScore, das zum Monatsanfang neue Zahlen bereit hält. Demnach konnte Apples seine Smartphone-Marktführerschaft in den USA ausbauen, auch iOS konnte bei den Betriebssystemen zulegen.

Glaubt man den Zahlen von ComScore so konnte Apple in den Monaten Februar, März und April 2013 einen Marktanteil von 39,2 Prozent verbuchen. Dies entspricht einer Steigerung um 1.4 Prozent im Vergleich zu den Monaten November 2012, Dezember 2012 und Januar 2013. Samsung stieg im gleichen Zeitraum um 0,6 Prozent von 21,4 Prozent auf 22 Prozent. HTC verbucht aktuell 8,9 Prozent, Motorola kommt auf 8,3 Prozent und LG auf 6,7 Prozent.

comscore_04062013_2

Blicken wir auf die eingesetzten mobilen Betriebssysteme in den USA. Marktführer in diesem Bereich ist nach wie vor Android. Das Google Betriebssystem kommt auf 52 Prozent und muss 0,3 Prozent einbüßen. Apple und iOS klettern um 1.4 Prozent auf 39,2 Prozent. BlackBerry verbucht 5,1 Prozent, Microsoft kommt auf 3 Prozent und Symbian auf 0,5 Prozent.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen