WWDC 2013: Fotos zeigen geschmücktes Moscone Center

| 13:20 Uhr | 9 Kommentare

wwdc13_banner1

Die Spannung steigt. In drei Tagen ist es endlich soweit, dann werden Apple CEO Tim Cook, Phil Schiller und Co. die diesjährige Worldwide Developers Conference mit einer Keynote eröffnen. Vor wenigen Tagen hat Apple bereits damit begonnen, das Veranstaltungsgelände in San Fancisco zu schmücken. Zum Wochenende scheinen die Arbeiten nun nahezu abgeschlossen.

wwdc13_banner4

Where a whole new world is developing”. Das gesamte Moscone Center steht unter genau diesem Motto. Sowohl outdoor als auch indoor ist zu erkennen, dass Apple das gesamt Veranstaltungsgelände eingenommen hat. Große Banner wurde aufgehängt. Sie zeigen das gleiche Logo, welches Apple bereits auf Ankündigung zur WWDC 2013 genutzt hat.

wwdc13_banner2

Die Stunden sind so langsam aber sicher gezählt. Um 19 Uhr beginnt am Montag die Keynote, wir werden euch in gewöhnter Manier ab 18:30 Uhr über alle wichtigen Ereignisse und Neuigkeiten im Rahmen unserer Live-Tickers informieren. (via)

wwdc13_banner3

Kategorie: Apple

Tags: , ,

9 Kommentare

  • Eddy

    Sieht schick aus! Ich freu mich schon so was von auf die Keynote 😀

    07. Jun 2013 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Vielleicht kann man die Menüfarben unter iOS ja selber ändern…und auch die Icons.
    Jede App kommt mir einer Auswahl an Icons…man wählt das, welches einem am besten gefällt.

    07. Jun 2013 | 13:41 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Glaube ich eher nicht.
      Das wäre ein absolut unnötiges Feature.

      07. Jun 2013 | 14:04 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    @Benjamin: das wäre wohl das letzte, was ich von Apple erwarte. Jeder kennt die knappen Individualisierungsmöglichkeiten bei OS X, da werden die hier nicht mit sowas anfangen.

    07. Jun 2013 | 14:02 Uhr | Kommentieren
  • Curtis

    Also, ich glaube, dass an der Werbung eindeutig zu erkennen ist, dass die icons nicht eckig werden. Und die vielen Farben deuten auch nicht auf eine auf „Schwarz-weiß“ basierte Benutzeroberfläche hin sondern eher auf eine farbenfrohe. Ich kann mir vorstellen, dass einige Apps im Stil von der Musik-App (und auch der jetzigen WWDC App) aufgemacht werden, aber nicht, dass es vollkommen schlicht schwarz-weiß gehalten wird, wie vermutet wurde. aber das ist nur meine Meinung 🙂

    07. Jun 2013 | 14:24 Uhr | Kommentieren
  • Able-Ton

    Seh ich auch so. Über Frabe und Aussehen von Icons möcht ich mir keine Gedanken machen. Da verlasse ich mich ganz auf Sir John.
    Ich hoffe auf ein rMBP15 und ein TB-Display.

    07. Jun 2013 | 14:28 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    ich freu mich einfach nur auf die keynote, vor allem weil is die erste dieses jahres ist 🙂

    07. Jun 2013 | 15:19 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    was für ein überflüssiger aufriss… jaja. und überflüssiger kommentar – ich weiss 😀

    07. Jun 2013 | 20:30 Uhr | Kommentieren
  • Gateskeeper

    Es ist zu erkennen, dass die Ions transparent sind. Bekommen wir vielleicht eine neue Art der Multitasking Bedienung für iOS?

    08. Jun 2013 | 21:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen