WWDC 2013 App: Update bringt Fehlerbehebungen (Update)

| 17:56 Uhr | 3 Kommentare

In Vorbereitung auf die diesjährige WWDC hat Apple Anfang des Monats die offizielle WWDC 2013 App veröffentlicht. Diese richtet sich in erster Linie an Entwickler, um ihnen während der Konferenz zahlreiche Informationen mit an die Hand zu geben. Über die App erfahrt ihr beispielsweise wann und wo die geplanten Sessions stattfinden. Zudem stellt Apple zeitnah über die App die passenden Videos zu den entsprechenden Sessions zur Verfügung.

wwdc_app101

Nun hat Apple Version 1.0.1 der offiziellen WWDC 2013 nachgeschoben und Fehlerbereinigungen vorzunehmen. So wurde beispielsweise ein Fehler mit AirPlay behoben, bei dem die Wiedergabe stoppte, wenn das Gerät gesperrt oder durch ein Telefonat unterbrochen wurde. Weitere Bugfixes liegen im Bereich des Stummschalters, in der Navigationsleiste in den Events und in weiteren Programmbereichen.

Die WWDC 2013 App ist 4,5MB groß, lässt sich als Universal-App auf dem iPhone, iPad und iPod touch installieren, verlangt nach iOS 6.1 oder neuer und ist für das iPhone 5 optimiert.

Update 10.06.2013: Pünklich zur heute beginnenden WWDC 2013 hat Apple ein zweites Update zur offiziellen WWDC App nachgeschoben. Ab sofort könnt ihr Version 1.0.2 laden, welche Fehler bei der Videowiedergabe beseitigt.

Kategorie: App Store

Tags: ,

3 Kommentare

  • Benjamin

    Mir is gestern aufgefallen, dass über’s iPad die App-Seite von „Bird Zappers“ (App der Woche) im App Store auch im Flat Design gehalten war.
    Flache Buttons (Laden, Kommentar schreiben, etc.), Weiß statt Grau.

    08. Jun 2013 | 18:25 Uhr | Kommentieren
    • Photosphaere

      Das ist aber schon lange so und bei den App der Woche Seiten das Standard-Design. Frag mich aber nicht wie lange, jedenfalls ist das schon seit mehreren Wochen so. 🙂

      08. Jun 2013 | 19:15 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        Achso ok ^^
        Ich dachte das wäre jetzt ein „verfrühter Bug“ 😀

        08. Jun 2013 | 20:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.