Video: Karten-App in OS X 10.9

| 9:33 Uhr | 1 Kommentar

osx_mavericks

Mit OS X Mavericks bringt Apple im Herbst dieses Jahres die zehnte Version von OS X auf den Markt. Im Rahmen der WWDC 2013 Keynote gab Craig Federighi einen Ausblick auf die neuen Funktionen des System.

Unter anderem sprach der Apple Software-Chef über iCloud-Keychain, die Benachrichtigungszentrale, iBooks, Safari, Mail und die Karten-App. Im Herbst letzten Jahres implementierte Apple erstmals eine eigene Karten-App in iOS. Nun landet „Maps“ in einer eigenen App auf dem Mac.

Während der Keynote zeigte Federighi mehrere Funktionen der Karten-App, die OS X 10.9 Mavericks bietet. Unter anderem lassen sich Routen auf dem Mac anlegen und per Push-Benachrichtigung zur Navigation auf das iPhone senden. Das eingebundene Video bietet nochmal einen etwas intensiveren Blick auf die Karten-App in OS X 10.9.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Benjamin

    Gibt man nicht eigentlich die Quellen von Infos und Videos an? ^^ ;P

    12. Jun 2013 | 10:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen