Final Cut Pro X: Neue Version für Mac Pro 2013 angedeutet

| 8:59 Uhr | 4 Kommentare

final_cut_pro_x

Unerwartet gab Apple am vergangenen Montag mit einer Sneak Peek einen Ausblick auf den kommenden Mac Pro 2013. Dieser wurde optisch und technisch im Vergleich zum bisherigen Modell überarbeitet. So nimmt das Gerät beispielsweise nur ein Achtel des Volumens ein und verfügt Xeon-Prozessoren, GPUs der Dual-Workstation-Klasse, Thunderbolt 2, PCIe-basierendem Flash-Speicher und ultraschnellem ECC-Arbeitsspeicher. Dazu gibt es unter anderem sechs Thunderbolt 2 Anschlüsse und vieles mehr. Fotos und ein Video gibt es hier.

Zu neuer „Pro-Hardware“ gehört auch „Pro-Software“. Diese wird Apple anpassen, um die volle Leistung des Mac Pro 2013 ausnutzen zu könne. Als Phil Schiller während der WWDC Keynote über die Grafikperformance sprach, ließ er folgenden Nebensatz fallen

The Final Cut Pro team is hard at work on a version of Final Cut Pro X that will support all the performance and graphic capabilities of this machine.

Das Final Cut Pro X Team arbeitet bereits an einem Update, um die Features des kommenden Mac Pro 2013 zu unterstützen. Mit an Bord dürfte unter anderem aus Ausnutzen der zwei AMD FirePro-GPUs sein.

Kategorie: Mac

Tags: ,

4 Kommentare

  • Benjamin

    Na hoffentlich ist das iLife Team auch fleißig!

    13. Jun 2013 | 9:39 Uhr | Kommentieren
  • MarioWario

    Viele professionelle Kunden die Apple seit Anfang an groß gemacht haben (ja, genau die User von Photoshop 1, Quark & MarkOfTheUnicorn) haben sich zwischenzeitlich gefragt ob Apple noch irgendein Interesse an dieser Klientel hat oder lieber 100% Massenmarktkompatibel wird. Der Wechsel von FCP 9 auf die AppStore Version war ein Desaster ohne gleichen: Ein Großteil ist jetzt bei Adobe Premiere und Avid und ein anderer Teil hat schnell noch alte FCP-Lizenzen gekauft. Offenbar ist FCP-Webstore nur graduell besser als das zu Recht vielgescholtene Mountain Lion ‚Server‘ (kann nix im Vergleich zum Snow Leopard Server).

    13. Jun 2013 | 10:45 Uhr | Kommentieren
  • Ludwig

    Es wird immer über FCP gesprochen, aber ich würde mich sehr über ein neues Logic freuen…
    Hätte ein paar neue Funktionen und ein INTUITIVERES Interface nötig, aber auf keinen fall das, was bei FCP passiert ist..

    13. Jun 2013 | 15:08 Uhr | Kommentieren
    • MarioWario

      1+ – sehe ich auch so. Bin allerdings noch bei der letzten boxed Version.

      13. Jun 2013 | 19:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen