Fotos: So lässt sich der neue Mac Pro noch einsetzen

| 19:33 Uhr | 2 Kommentare

mac_pro_alternativen3

Apples neuer und komplett überarbeiteter Mac Pro hat nach der Vorstellung am vergangenen Montag viel Lob kassiert. Auf einem Achtel des Volumens im Vergleich zum Vorgängermodell packt Apple zukünftig das gesamt Innenleben des Gerätes.

mac_pro_alternativen1

Da man über Design bekanntermaßen streiten kann, gab es bereits den ein oder anderen netten Vergleich, woran das neue Mac Pro Design erinnert. Unter anderem weist der Mac Pro 2013 große Ähnlichkeit mit einem japanischen Mülleimer auf.

mac_pro_alternativen2

Getreu dem Motto „Ein wenig Spaß muss sein“ tauchen nun weitere alternative Ideen auch, auf welche Art und Weise das Gehäuse des kommenden Mac Pro noch eingesetzt werden könnte. Besonders Darth Vader und R2D2 hinterlassen einen sehr guten Eindruck auf uns. (Danke Tom, via)

Kategorie: Mac

Tags:

2 Kommentare

  • Lloigorr

    Getreu dem Motto „ein bisschen Spaß muss sein“? Die Hardware mag gut sein. Das Ding sieht tatsächlich aus wie ein Mülleimer. Das hab ich tatsächlich als erstes gedacht, als ich die ersten Bilder gesehen hab.
    Wie das mit der Upgradefähigkeit aussieht bin ich mir zwar nicht sicher, aber das erscheint mir auch zumindest erschwert.
    Design technisch für mich eine Enttäuschung

    16. Jun 2013 | 4:04 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Jeder sollte sein persönliches Mac Pro Foto kreieren. Indirekte Werbung ist es allemal.

    16. Jun 2013 | 6:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen