Fotos zeigen iOS 7 auf dem iPad

| 19:55 Uhr | 6 Kommentare

ios7_b1_ipad1

Während Apple die iOS 7 Beta 1 für das iPhone und den iPod touch bereits unmittelbar nach der Keynote am vergangenen Montag freigegeben hat, dürfte es bis zur finalen Freigabe der iPad-Beta noch ein paar Wochen dauern. Einen offiziellen Grund dafür nannte Apple nicht. Wir gehen davon aus, dass sich Apple auf die iOS 7 Beta für das iPhone konzentriert hat und die iPad-Version nicht rechtzeitig fertig geworden ist.

ios7_b1_ipad7

Viele offizielle Bilder zu iOS 7 auf dem iPad gibt es nicht. Apple zeigt lediglich den Homescreen auf der eigenen Webseite. Sony Dickson hat nun via Twitter diverse Screenshots zu iOS 7 gezeigt. Diese haben wir für euch in diesem Artikel eingebunden. Bis zur finalen Freigabe könnte sich das Design jedoch noch leicht verschieben.

ios7_b1_ipad6

ios7_b1_ipad5

ios7_b1_ipad4

ios7_b1_ipad3

ios7_b1_ipad2

Kategorie: iPad

Tags: ,

6 Kommentare

  • Chris

    Gefällt mir fast besser als auf dem iPhone. Es sieht irgendwie aufgeräumter aus. Liegt wohl an dem größeren Display. Je mehr ich von iOS 7 sehe, desto besser gefällt es mir (bis auf die Icons)

    16. Jun 2013 | 20:00 Uhr | Kommentieren
    • peter

      genau so sehe ich das auch

      16. Jun 2013 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • kingofapps

    ich muss sagen dass ich das genau so sehe wie chris!
    1. gefällt mir das OS mit jedem mal besser wenn ich es sehe und 2. sieht es auf dem iPad nochmal deutlich schöner aus.

    ich bin iOS-user seit anfang 2008 und irgendwie hatte ich schon das gefühl dass dem system eine radikale frischzellenkur guttun würde. dass es so extrem werden würde, hat wahrscheinlich auch niemand gedacht, aber meiner meinung nach ist das der schritt in die richtige Richtung! über den die Abschaffung des „skeumorphismus“ kann man sicher traurig sein, aber wir halten schliesslich eine weiterentwicklung all dieser imitierten dinge (lederkalender, Schreibblock, etc.) in unseren Händen. (interessant dazu vielleicht auch folgender artikel aus der FAZ, bereits aus dem jahr 2010: http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/computer-internet/nachtrag-zum-ipad-apples-aesthetische-anbiederung-1970244.html )

    16. Jun 2013 | 22:08 Uhr | Kommentieren
  • Marco

    Ich hasse dieses viele Weiß! Das Grau war so toll!

    16. Jun 2013 | 22:19 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    So viel weiß bedeutet wieder augenkrebs in dunklen Umgebungen. Dann muss ich halt wieder invertierte Farben nutzen, um abends das ipad nutzen können.

    16. Jun 2013 | 22:23 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Also neue Funtionen brauchte es schon lang aber ich find da wir alle uns über Retina Displays erfreuen sollte Skeuomorphismus schon dazu gehören. Taschenrechner, Kompass, das ganze weiss, die Icons, die kleinen knöpfchen etc waren vorher um einiges ansehnlicher…

    17. Jun 2013 | 10:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen