Europa: iPhone Marktanteile sinken um fünf Prozent im 1. Quartal 2013

| 22:07 Uhr | 6 Kommentare

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat gestern einen neuen Report veröffentlicht, der aufzeigt, dass die iPhone Marktanteile in Europa im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent gesunken sind. Somit kann das iPhone nur noch 20 Prozent der Marktanteile, im Vergleich zu den 25 Prozent im Vorjahr, für sich beanspruchen. In den USA hingegen verkauft sich das iPhone weiterhin exzellent.

idc27062013

IDC erklärt weiters, dass der europäische Smartphone-Markt im Vergleich zum Vorjahr um nur zwölf Prozent gewachsen ist. Ein solch minimaler Anstieg wurde von IDC bisher noch nie festgestellt. Apple scheint davon am stärksten betroffen zu sein, während die Konkurrenten Samsung und Sony im Vergleich zum Vorjahr ihre Marktanteile vergrößern konnten. Trotz allem sind die Veränderungen nicht genug, um an der Rangliste der Smartphone-Hersteller etwas zu verändern. Samsung ist nach wie vor auf Platz 1, gefolgt von Apple auf Platz 2.

Bei den Betriebssystemen sieht es folgendermaßen aus: es wurden 21,9 Millionen Android-Geräte in den Handel gebracht, was eine Steigerung von 55 auf 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. iOS konnte 20 Prozent des Marktes für sich beanspruchen und Windows Phone gelang es dank der Nokia Lumia Geräte den Konkurrenten Symbian zu überholen und befindet sich nun mit 6 Prozent Marktanteilen auf dem dritten Platz. (via)

6 Kommentare

  • martin

    Nokia 6,1 Prozent. Sony erhöhte den Marktanteil von 1,9 auf 3,2 Prozent. LG konnte sich von 0,9 auf 2,5 Prozent verbessern.

    26. Jun 2013 | 22:23 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Die Überschrift ist mathematisch falsch

    Richtig ist :

    Apples Marktanteil sinkt um 2o Prozent oder 5 Prozentpunkte

    26. Jun 2013 | 23:26 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Zumal es einfach nur ein falsches Denken der heutigen Gesellschaft ist, dass der Markt immer wachsen muss. Das geht schlichtweg nicht! Wir haben aber immer das Gefühl, es muss. Ergebnis -> Überschuss

    27. Jun 2013 | 7:56 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Stehe auch immer wieder vor dem iPhone 5, fasse es an und vergleiche es mit meinem iPhone 4S… Fazit, ich kann mich nicht durchringen es zu kaufen, da ich es megascheiße finde… Am schlimmsten ist jedoch, dass man jetzt auch noch das 5S aussitzen muss, bis dann mit dem iPhone 6 hoffentlich endlich wieder was gescheites kommt…. Der Aktienmarkt sieht es ähnlich, seit Einführung des 5er geht der Kurs gen Süden und erholt sich auch nicht!

    27. Jun 2013 | 9:36 Uhr | Kommentieren
  • dominik

    Lohnt sich die anschaffung eines gebrauchten macbooks (refurbished store) mit retina display jetzt noch oder würdet ihr warten bis die neuen macbooks kommen? Werden die alten gebrauchten modelle dann wohl nochmals günstiger?

    27. Jun 2013 | 9:59 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Refurbished schon, neu nicht. Kann ja nicht mehr lange dauern.

      27. Jun 2013 | 20:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen