OS X Mavericks: Erste „frühe“ Reviews tauchen auf

| 19:06 Uhr | 0 Kommentare

osx_mavericks

Seit über zwei Wochen steht die erste Entwickleversion von OS X Mavericks für eingetragene Entwickler bereit. Anfang dieser Woche hat Apple mit der Beta 2, oder wie Apple es nennt Developer Preview 2, eine weitere Vorabversion nachgeschoben. Kurz nach der WWDC 2013 Keynote hat der Hersteller aus Cupertino einige Medien in den USA mit einem Mac versorgt, auf dem OS X Mavericks läuft. Diese Vorabversion war neuer als die Beta 1, jedoch älter als die Beta 2.

Nun ist die Pressesperre aufgehoben und so tauchen derzeit zahlreiche „frühe“ Reviews zu OS X 10.9 im Netz auf. Hier ein paar Beispiele.

The Loop
Jim Dalrymple von The Loop durfte sich bereits intensiv mit OS X Mavericks beschäftigen. Um einen ausführlichen Einblick zu erhalten, nutzte er den von Apple zur Verfügung gestellten Mac, um alle seine Aufgaben zu erledigen. Es war der einzige Mac, an dem er gearbeitet hat. Insbesondere iCloud Keychain hat es ihm angetan. Das vollständige Review findet ihr hier.

The Verge
Auch den Kollegen von The Verge hat Apple vorab die Möglichkeit eingeräumt, eine spezielle Version von OS X 10.9 zu testen. Unter anderem bietet Mavericks einen Multi-Display-Support. Kommentar von David Pierce „Multi-Display-Support funktioniert genau so, wie es schon immer hätte funktionieren sollen“. Den Bericht von The Verge findet ihr hier.

Engadget
Der nächste Abstecher geht rüber zu den Kollegen von Engadget. Brian Heater geht in seinem Review unter anderem auf die Dinge ein, die Apple unter der Haube vorgenommen hat. So spricht er unter anderem über JavaSript und dem deutlich schnelleren Seitenaufbau mit Safari. Aber auch viele andere Dinge wie iBooks, Maps, Finder und Benachrichtigungen hat er bewertet.

Wir persönlich sind auf die anderen Dinge gespannt, die Apple unter der Haube vornehmen wird. Maßnahmen zur Energieeffizienz wurden getroffen. Lassen wir uns überraschen, wie sich diese auf die Akkulaufzeit von MacBook Air und MacBook Pro auswirken. Noch liegen ein paar Monate vor uns, bis Apple OS X 10.9 Mavericks freigeben wird.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen