Mac Pro: Verfügbarkeit verschlechtert sich, wann kommt das neue Modell?

| 10:36 Uhr | 0 Kommentare

mac_pro

Im Rahmen der WWDC 2013 Keynote hat Apple einen ersten Ausblick auf den Mac Pro 2013 gegeben. Etwas ungewöhnlich für Apple stellte Phil Schiller das Gerät vorab der Weltöffenltichkeit vor. Fraglich ist nur, wann der neue Mac Pro 2013 in die Verkaufsregale kommt.

Die Kollegen von Appleinsider haben von Händlern in den USA in Erfahrung bringen können, dass der aktuelle Mac Pro nur noch schlecht verfügbar ist. Das aktuelle Modell mit 3,2GHz ist sowohl bei Amazon, Mac Connection, B&H sowie J&R nicht mehr auf Lager. Es ist das erste Mal überhaupt, dass der Mac Pro so schlecht verfügbar ist. In Europa gibt es aufgrund veränderter Bestimmungen, den aktuellen Mac Pro schon seit längerem nicht mehr zu kaufen.

Noch dürften ein paar Wochen bzw. Monate vergehen, bis Apple den Mac Pro 2013 auf den Markt bringt. Gut möglich, dass Apple schon jetzt die Vertriebskanäle langsam aber sicher austrocknen lässt. Der US Apple Online Store listet alle Modelle noch mit sofortiger Verfügbarkeit.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen